Die Bewertung von Intangible Assets durch den Kapitalmarkt

 


Lösung, die ich sehe, ist wie folgt: Grundsätzlich sollten die Risiken jeweils dem Partner zugeordnet werden, der sie auf Grund seiner Kompetenz am besten einschätzen und steuern kann. Komme allerdings nicht so schnell dazu, das mal per Programm zu prüfen. Spruch Der angefochtene Bescheid wird wegen Rechtswidrigkeit infolge Verletzung von Verfahrensvorschriften aufgehoben.

Abzinsung: Was sie kann und wozu man sie anwendet


Dezember zum Preis von Der Anleger soll Würde er die Tagesgeldkonto, Bundesanleihe , hätte er nach 2 Jahren:. Das Ergebnis lässt sich verproben, indem "in die andere Richtung" d. Legt der Investor die Ein weiteres Jahr später zum Die Abzinsung von Zahlungen erlaubt es also, Beträge, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten anfallen, auf den heutigen Zeitpunkt umzurechnen und damit vergleichbar zu machen.

Der Barwert kann nicht nur für eine einmalige Zahlung, sondern auch für eine Zahlungsreihe ermittelt werden vgl. Es nutzt die Lücke, die Jeff Anderson entdeckt hat. Es ist einfach eingestellt und vergessen Sie es.

Binärer Turbo läuft auf Autopilot. Einige der anderen einzigartigen Funktionen sind die Fähigkeit, alle wichtigen Währungspaare, eine eingebaute Risiko-und Geld-Management-System zu bewahren Ihr Kapital und maximieren Sie Ihre Gewinne und auch eine proprietäre Stop-Loss-Funktion, um sicherzustellen, dass Sie in diesen profitablen Handel zu sperren.

Die Bewertungen und Erfahrungsberichte stammen von zufriedenen Benutzern. Sie können sie auf der Binary Turbo Hauptseite sehen. Es besteht ein erhebliches Verlustrisiko, das mit dem Handel dieser Märkte verbunden ist.

Verluste können und werden auftreten. Es wurde weder ein System noch eine Methodologie entwickelt, die Gewinne garantieren oder Verlustfreiheit gewährleisten kann. Es wird keine Darstellung oder Implikation gemacht, dass die Verwendung der beschriebenen Methodik oder des Systems oder die Informationen auf dieser Seite Gewinne generieren oder Verlustfreiheit gewährleisten. Dies bedeutet, wenn Sie auf den Link klicken und den Artikel kaufen, erhalten wir eine Affiliate-Provision.

Wir können und können nicht Anlageberatung geben. Sie akzeptieren die volle Verantwortung für Ihre Handlungen, Gewinne, Gewinne oder Verluste und erklären sich damit einverstanden, dass der Schöpfer dieses Videos und alle autorisierten Distributoren dieser Informationen auf jegliche Art und Weise harmlos sind.

Nicht alle Dienstleistungen, die über diese Website oder ein Produkt angeboten werden, sind für alle Länder zugelassen. Die Mehrheit derjenigen, die dieses System verwenden, machen überhaupt kein Geld. Wir haben nicht die tatsächlichen Ergebnisse der Nutzer dieses Systems und keine Ansprüche auf Ihre Fähigkeit, diese Einkommensansprüche zu erfüllen.

In vielen Fällen wurden Schauspieler in unseren Videos verwendet und Norbert ist eigentlich ein Pen Name verwendet, um die Privatsphäre zu bewahren. Der hohe Grad der Hebelwirkung kann sowohl gegen Sie als auch für Sie arbeiten. Die Möglichkeit besteht, dass Sie einen Verlust von einigen oder allen Ihrer anfänglichen Investition zu erhalten und daher sollten Sie nicht investieren Geld, das Sie sich nicht leisten können, zu verlieren. Sie sollten sich bewusst sein, alle Risiken im Zusammenhang mit Devisenhandel und suchen Rat von einem unabhängigen Finanzberater, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben.

Weder wir, noch unsere verbundenen Unternehmen oder assoziierten Unternehmen, die an der Herstellung und Wartung dieser Produkte oder dieser Website beteiligt sind, sind ein registrierter BrokerDealer oder Anlageberater in irgendeiner staatlichen oder föderal sanktionierten Jurisdiktion.

Alle Käufer von Produkten, die auf dieser Website referenziert werden, werden aufgefordert, mit einem lizenzierten Vertreter ihrer Wahl über eine bestimmte Handels-oder Handelsstrategie zu konsultieren. Es wird nicht vertreten, dass ein Konto ähnliche oder ähnliche Gewinne oder Verluste erzielt, wie die auf dieser Website besprochenen.

Die bisherige Wertentwicklung eines Handelssystems oder einer Methodik ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die in diesem Produkt enthaltenen Informationen sind keine Einladung zum Handel mit bestimmten Investitionen. Handel erfordert riskieren Geld auf der Suche nach zukünftigen Gewinn. Das ist Ihre Entscheidung. Nicht riskieren Sie Geld, das Sie sich nicht leisten können, zu verlieren.

Dieses Dokument berücksichtigt nicht Ihre eigenen finanziellen und persönlichen Umstände. Es ist nur für Bildungszwecke und nicht als individuelle Anlageberatung gedacht. Nicht handeln, ohne Beratung durch Ihre Investment-Profi, die überprüfen, was für Ihre besonderen Bedürfnisse Bedingungen geeignet ist. Missachtung zu suchen detaillierte professionelle persönlich zugeschnittene Beratung vor dem Handeln könnte dazu führen, dass Sie handeln im Widerspruch zu Ihren eigenen besten Interessen könnte zu Verlusten des Kapitals führen.

Jeff behauptet, dass er ein abtrünniger binärer Trader ist und sein Plan ist, die Pfeife auf massive binäre Optionen Betrügereien und Lügen blasen, während aufschlussreich, wie man in diesem Markt zu verdienen. Dieses Produkt kostet 47 und es wird auf den Klick bessere Zahlungsprozessor verkauft.

Sie dont zeigen auf der Website genau, wie die Software funktioniert, aber ich nehme an, dass dies ein Indikator, der binäre Optionen Signale bietet. Es gibt keine wirkliche Diskussion über die Strategie. Die einzige wirkliche Diskussion über das Produkt spricht über einen niedrigen Draw Down von unter 3, die Fähigkeit, alle wichtigen Währungspaare Handel und keine Einstellung ändern Anforderungen.

Es gibt einen Beispielhandel und ein binäres Optionskonto. Ich im Allgemeinen dont dagegen die Handelsbeispiele, aber die binäre Optionen Konten wirklich nie wirklich etwas für mich, weil sie nur schattig sind. Mit einer 60 Tage Geld-zurück-Garantie ist dies eine einfache Software zu testen, aber es gibt nichts professionelles über diese Seite, die einen sauren Geschmack in meinem Mund verlässt. Ich muss das Kleingedruckte lesen, Leute. Besonders wenn Sie US-Bürger sind.

Patrik, wenn youre in den Staaten und die wenigen trades Wetten, eigentlich, in Options-Bedingungen sind die einzigen, die von der Software platziert werden, kann das Ihr Problem sein. Kaufte der Turbo am Gave Turbo vollständige Kontrolle zu autotrade. Bis heute hatte Turbo 17 Trades gestemmt und 5-mal gewonnen, für eine Win-Rate von Basierend auf diesem kann ich nicht empfehlen. Ive beantragte eine volle Rückerstattung. Ich habe gerade unterzeichnet mit diesen Jungs und bin für das Beste hoffen.

Ich werde glücklich sein, meine Fortschritte bekannt zu geben, wenn jedermann interessiert ist. Ich habe mit ihnen am Samstag und havent sogar in der Lage, sich in den Mitgliederbereich anmelden. Havent hörte von ihnen seit. Ihre willkommene E-Mail besagt, dass Binär-Turbo mit jedem Broker arbeiten, funktioniert aber am besten mit ihrem empfohlenen Broker.

Aber ich bekomme Autoresponder-E-Mails den ganzen Tag von ihnen sagen, dass ich meinen Autotrader mit Traderush aktivieren. Sehr verwirrend und so weit scheint irreführend. Ich kann eine Rückerstattung bald anfordern, wenn ich dont mindestens Zugang zu dem, was ich bezahlt habe.

Bitte teilen Sie uns mit, wie die Dinge für Sie gehen. Wenn das klingt wie Sie, sind Sie genau richtig Ort. Der nächste Datenpunkt würde den frühesten Preis senken, den Preis am Tag 11 addieren und den Durchschnitt nehmen, und so weiter, wie unten gezeigt.

MAs auch vermitteln wichtige Handelssignale auf eigene Faust, oder wenn zwei Durchschnitte überqueren. Eine steigende MA zeigt an, dass die Sicherheit in einem Aufwärtstrend liegt. Während eine sinkende MA zeigt, dass es in einem Abwärtstrend ist. In ähnlicher Weise wird das Aufwärtsmoment mit einem bulligen Crossover bestätigt.

Die auftritt, wenn eine kurzfristige MA über einem längerfristigen MA kreuzt. Abwärts-Momentum wird mit einem bärischen Übergang bestätigt, der auftritt, wenn eine kurzfristige MA unter einer längerfristigen MA.

Was sind sie Unter den beliebtesten technischen Indikatoren werden gleitende Mittelwerte verwendet, um die Richtung des aktuellen Trends zu messen.

Jede Art von gleitendem Durchschnitt gemeinhin in diesem Tutorial als MA geschrieben ist ein mathematisches Ergebnis, das durch Mittelung einer Anzahl von vergangenen Datenpunkten berechnet wird.

Sobald dies bestimmt ist, wird der daraus resultierende Mittelwert auf eine Tabelle aufgetragen, um es den Händlern zu ermöglichen, auf geglättete Daten zu schauen, anstatt sich auf die täglichen Preisschwankungen zu konzentrieren, die in allen Finanzmärkten inhärent sind. Die einfachste Form eines gleitenden Durchschnitts, der als einfacher gleitender Durchschnitt SMA bekannt ist, wird berechnet, indem das arithmetische Mittel eines gegebenen Satzes von Werten genommen wird.

Um beispielsweise einen gleitenden Tage-Durchschnitt zu berechnen, würden Sie die Schlusskurse der letzten 10 Tage addieren und dann das Ergebnis mit 10 teilen. Wenn ein Trader einen Tage-Durchschnitt sehen möchte, würde die gleiche Art der Berechnung gemacht, aber er würde auch die Preise in den letzten 50 Tagen enthalten. Der daraus resultierende Durchschnitt unter 11 berücksichtigt die letzten 10 Datenpunkte, um den Händlern eine Vorstellung davon zu geben, wie ein Vermögenswert im Verhältnis zu den vergangenen 10 Tagen bewertet wird.

Vielleicht fragen Sie sich, warum technische Händler nennen dieses Tool einen gleitenden Durchschnitt und nicht nur ein normaler Durchschnitt. Die Antwort ist, dass, wenn neue Werte verfügbar werden, die ältesten Datenpunkte aus dem Satz fallen gelassen werden müssen und neue Datenpunkte hereinkommen müssen, um sie zu ersetzen. Somit bewegt sich der Datensatz ständig auf neue Daten, sobald er verfügbar ist.

Diese Berechnungsmethode stellt sicher, dass nur die aktuellen Informationen berücksichtigt werden. Weil der relativ kleine Wert von 5 den hohen Wert von 15 ersetzt, würden Sie erwarten, dass der Durchschnitt des Datensatzabbaus zu sehen, was er tut, in diesem Fall von 11 bis Wie sehen sich die gleitenden Mittelwerte aus? MA berechnet worden sind, werden sie auf ein Diagramm aufgetragen und dann verbunden, um eine gleitende mittlere Linie zu erzeugen.

Diese Kurvenlinien sind auf den Diagrammen der technischen Händler üblich, aber wie sie verwendet werden, können drastisch variieren mehr dazu später. Wie Sie in Abbildung 3 sehen können, ist es möglich, mehr als einen gleitenden Durchschnitt zu irgendeinem Diagramm hinzuzufügen, indem man die Anzahl der Zeitperioden, die in der Berechnung verwendet werden, anpasst.

Diese kurvenreichen Linien scheinen vielleicht ablenkend oder verwirrend auf den ersten, aber youll wachsen Sie daran gewöhnt, wie die Zeit vergeht. Die rote Linie ist einfach der durchschnittliche Preis in den letzten 50 Tagen, während die blaue Linie der durchschnittliche Preis in den letzten Tagen ist.

Nun, da Sie verstehen, was ein gleitender Durchschnitt ist und wie es aussieht, stellen Sie auch eine andere Art von gleitenden Durchschnitt ein und untersuchen, wie es sich von der zuvor genannten einfachen gleitenden Durchschnitt unterscheidet.

Die einfache gleitende Durchschnitt ist sehr beliebt bei den Händlern, aber wie alle technischen Indikatoren, hat es seine Kritiker. Viele Personen argumentieren, dass die Nützlichkeit der SMA begrenzt ist, da jeder Punkt in der Datenreihe gleich gewichtet wird, unabhängig davon, wo er in der Sequenz auftritt.

Als Reaktion auf diese Kritik begannen die Händler, den jüngsten Daten mehr Gewicht zu verleihen, was seitdem zur Erfindung verschiedener Arten von neuen Durchschnittswerten geführt hat, wobei der populärste der exponentielle gleitende Durchschnitt EMA ist. Für weitere Informationen siehe Grundlagen der gewichteten gleitenden Mittelwerte und was ist der Unterschied zwischen einer SMA und einer EMA Exponentieller gleitender Durchschnitt Der exponentielle gleitende Durchschnitt ist eine Art von gleitendem Durchschnitt, die den jüngsten Preisen mehr Gewicht verleiht, um sie reaktionsfähiger zu machen Zu neuen Informationen.

Dieses kleine Problem kann gelöst werden, indem man die Berechnung mit einem einfachen gleitenden Durchschnitt beginnt und mit der obigen Formel fortfährt. Wir haben Ihnen eine Beispielkalkulationstabelle zur Verfügung gestellt, die praktische Beispiele enthält, wie Sie sowohl einen einfachen gleitenden Durchschnitt als auch einen exponentiellen gleitenden Durchschnitt berechnen können.

In Abbildung 5 sind die Anzahl der Zeitperioden, die in jedem Durchschnitt verwendet werden, identisch 15 , aber die EMA reagiert schneller auf die sich ändernden Preise.

Was sind die verschiedenen Tage Durchschnittliche Mittelwerte sind eine völlig anpassbare Indikator, was bedeutet, dass der Benutzer frei wählen können, was Zeitrahmen sie bei der Schaffung der durchschnittlichen wollen. Die häufigsten Zeitabschnitte, die bei gleitenden Durchschnitten verwendet werden, sind 15, 20, 30, 50, und Tage. Je kürzer die Zeitspanne, die verwendet wird, um den Durchschnitt zu erzeugen, desto empfindlicher wird es für Preisänderungen sein.

Je länger die Zeitspanne, desto weniger empfindlich, oder mehr geglättet, wird der Durchschnitt sein. Es gibt keinen richtigen Zeitrahmen für die Einrichtung Ihrer gleitenden Durchschnitte. Der beste Weg, um herauszufinden, welche am besten für Sie arbeitet, ist es, mit einer Reihe von verschiedenen Zeitperioden zu experimentieren, bis Sie eine finden, die zu Ihrer Strategie passt.

Ein gleitender Durchschnitt ist der Durchschnittspreis eines Wertpapiers zu einem bestimmten Zeitpunkt. Um einen gleitenden Durchschnitt zu berechnen, müssen Sie jedoch einen Zeitraum wählen, der für die Berechnung des Durchschnittswertes verwendet wird. Gleitende Durchschnitte gehören zu den beliebtesten technischen Indikatoren. Die traditionelle Interpretation der gleitenden Mittelwerte konzentriert sich auf die Preisbewegung im Verhältnis zum Durchschnitt selbst.

Die Anleger sind typischerweise bullisch, wenn sich der Kurs über seinem gleitenden Durchschnitt bewegt und bärisch ist, wenn der Kurs unter seinem gleitenden Durchschnitt sinkt. Bewegungsdurchschnitte sind auch sehr nützlich beim Glätten von verrauschten Daten. Die Anwendung eines Bar gleitenden Durchschnitts, zum Beispiel, geben Ihnen eine klare Sicht auf eine langfristige Sicherheit langfristige Tendenz. Der Indikator summiert alle 21 Schlusskurse und teilt sich durch 21, die den durchschnittlichen Preis in den letzten 21 Bars produziert.

Einige Markttechniker glauben, dass mehr Gewicht auf neuere Preisaktionen zurückzuführen sein sollte. News Seite hat umfangreiche Berichterstattung über Artikel auf Aluminium. Kupfer steigt um 0,21, Nickel sinkt um 0,24, Mentha-Ölkanten bis Kupfer bis 0,21, Blei steigt 0,15, Nickel zoomt 0,64, Aluminium flach Nickel bis 0,89, Kardamom zoomt 2,13, Blei steigt 0,74 Basismetalle schienen Zink, Blei, Nickel, Kupfer sollte auch gut tun Lead Futures Anstieg 0.

Zucker-Futures um 0,33, Blei-Stürze 0,63 Basismetalle stürzen, Palmöl steigt 0. Aluminium nach unten 0. India ist schmutzig, weil die Indianer sauber sind Die Wurf Wahrheit: Es erklärt, warum es keine Erwähnung der Vedic-Ära spült Toilettentechnik. Es erklärt auch, warum, wenn drei Mitglieder der Rolling Stones in der Öffentlichkeit urinierten im Jahr Schlagzeilen, nachdem sie von der Polizei verurteilt, fragten sich die Indianer, was die hullabaloo war ganz ungefähr.

Zusammen mit der Verbreitung von Bettlern, Invasionen der Privatsphäre und Mangel an Stille, sind wir gegen die öffentliche Schmutz geimpft, indem sie buchstäblich in den Müllhalden.

Es war eine Erklärung übergeben Generationen zu erklären, warum waren so schmutzig: Indien ist so schmutzig, weil die Indianer so sauber sind. Ich war einmal in einem Aufzug in Amerika gefangen. Grundsätzlich gibt es eine Theorie, desto schlechter Ihre persönliche Hygiene desto besser Ihre öffentliche Sauberkeit.

Diese Theorie ist natürlich nass gunkoozing Müll. Wir sind eine schmutzige Nation, weil sie stolz waren, schmutzig zu sein. Sein eine Weise des Erklärens waren nicht namby-pamby und geschlagen mit einem fet ish für das Antiseptikum.

Wir arent coy über Auswerfen Küche Abfälle direkt aus den Fenstern gibt. Eine Menge von uns nicht einmal tun, dass die chucking unsere Köche und Zimmermädchen mit wenig Sinn für öffentliche Anziehungskraft tun das nötig.

Diese sind keine geflogenen Zonen, wo, wenn die Gehsteige rivulets der Pisse haben, die hinunter die Dachrinne laufen oder alle Dämonen des Abfalls tragen, ist dieses, gut, Indien. Warum denken wir, dass wir gerne ins Ausland reisen, können wir in öffentlichen Räumen spazieren gehen, die so farbenfroh, voller Aromen und Leben sind lesen: Es ist einfach angenehmer, in Toronto oder Sydney als in Delhi oder Mumbai zu treten, es sei denn youre ein sehr, sehr reicher ragpicker.

Es gibt nur einen Weg, wie wir Litterati, Müllfresser, öffentliche Peeper und Spucknudler aufhören können, was uns in unserer glücklichen, schmutzigen Umgebung so natürlich kommt: Sogar die dreckigste Scumbag wird es schwierig finden, Pflasterungen aus echten Platten anstatt von geklebten Teer und Zement Chowder , verfilzen Wände mit paan und verschlimmern Flecken, die nicht wachsen Laborpilze, und Müll öffentlichen Loos, die nicht geben uns Ein Sneak Peak der Narak hier in unserem Maha Bharat.

Denn niemand will eine Hülle werfen, spucken, pissen oder fressen Müll in einem schon funkelnden, sauberen Ort. Nicht einmal stolz schmutzige Leute wie wir, die gerne Kolkata, aber niemals Zürich verunreinigen. Es gibt viele Variationen dieses Indikators: Doch es gibt etwas Magnetisierenden darüber. Jetzt hat es auch mein Interesse geweckt, vor allem in der Möglichkeit, einen fortgeschrittenen ZigZag-Indikator zu schaffen. Es wird angenommen, dass wir eine bestimmte Kombination von Eingabeparametern für eine Reihe von Umschlägen finden können, wobei die meisten ZigZag-Knoten innerhalb der Grenzen der Umschlagbänder liegen.

Koordinaten von zwei Knoten - dem aktuellen und dem vorhergesagten Knoten Abb. Der aktuelle Knoten ist ein Knoten, der noch nicht abgeschlossen ist, dessen Koordinaten noch gesucht oder angepasst werden.

Darüber hinaus ist es immer auf der aktuellen Null bar. Um die statistische Signifikanz der Prognose zu erhöhen, sollten wir anstelle der Verwendung von nur einem oder sogar 10 Umschlagindikatoren einen Pool von oder mehr Indikatoren mit unterschiedlichen Eingangsdaten verwenden.

Hier können Sie die folgenden Notationen und Formeln einfügen: Wir haben zwei Indikatorpools: Das arithmetische Mittel der Abweichungen wird verwendet, um den Pegel zu bestimmen, mit dem die Hauptlinie des Hüllkurvenanzeigers bewegt werden soll, um die Hüllkurvenbänder zu zeichnen. Die Beschwerde beschränkt sich auf die Behauptung, die Regulierungsziele seien verfehlt worden bzw das festgelegte Entgelt stehe "im diametralen Gegensatz zu den Regulierungszielen", ohne dass dies näher begründet würde.

Mit diesem Vorbringen vermag die erstbeschwerdeführende Partei daher keine Rechtswidrigkeit des Inhaltes des angefochtenen Bescheides aufzuzeigen. Die erstbeschwerdeführende Partei wendet sich sodann gegen das von der belangten Behörde dem angefochtenen Bescheid zugrundegelegte Gutachten der Amtssachverständigen, welches auf einem mangelhaften Befund beruhe und in sich widersprüchlich sowie in wesentlichen Teilen unplausibel sei.

Das Gutachten erfülle damit die von der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes aufgestellten Voraussetzungen nicht, sondern weise eine Reihe von Mängeln auf.

Es werde jedoch deutlich, dass die Ergebnisse der Amtssachverständigen offenbar auf einer unrichtig angewandten Methode beruhten und davon auszugehen sei, dass den Amtssachverständigen bei der Erstellung des Gutachtens ein Fehler gegen die Denkgesetze unterlaufen sei.

Die belangte Behörde habe es unterlassen, diesen offensichtlichen Fehler in der gebotenen Weise aufzugreifen. Diesem Vorbringen ist entgegenzuhalten, dass sich die belangte Behörde mit diesen schon im Verwaltungsverfahren vorgebrachten Einwänden der erstbeschwerdeführenden Partei im angefochtenen Bescheid im Einzelnen auseinandergesetzt hat.

Diesen Ausführungen im angefochtenen Bescheid tritt die erstbeschwerdeführende Partei auch nicht entgegen, sie vermeint jedoch, eine Unschlüssigkeit des Gutachtens aus dem Umstand ableiten zu können, dass das Ergebnis des Bottom-Up Modells über den Vollkosten der zweitbeschwerdeführenden Partei liegt und diese demnach "effizienter sei als der effiziente Modellbetreiber nach dem FL-LRAIC-Ansatz der belangten Behörde.

Vor diesem Hintergrund gelingt es der erstbeschwerdeführenden Partei nicht, eine Unschlüssigkeit des Gutachtens aufzuzeigen. Die erstbeschwerdeführende Partei macht weiters geltend, dass die Amtssachverständigen ihrem Gutachtensauftrag nicht ausreichend nachgekommen seien. Dem seien die Amtssachverständigen jedoch nicht nachgekommen.

Auch die belangte Behörde habe es unterlassen, die Amtssachverständigen auf diesen Mangel hinzuweisen und die vollständige Erfüllung des Gutachtensauftrages zu urgieren.

Stattdessen argumentiere die belangte Behörde, dass die angewandte Bottom-Up und die angewandte Top-Down Methode im vorliegenden Fall nicht verglichen werden könnten, weil die diesen Methoden zugrundegelegten Bewertungsansätze unterschiedlich seien. Auch mit diesem Vorbringen wird keine Unschlüssigkeit des Gutachtens bzw der Beweiswürdigung aufgezeigt.

Die erstbeschwerdeführende Partei vermag insbesondere nicht darzulegen, aufgrund welcher Erwägungen die Ausführungen der belangten Behörde zur mangelnden Vergleichbarkeit der beiden Modelle im vorliegenden Fall nicht zutreffend wären. Die erstbeschwerdeführende Partei wendet sich gegen die von den Amtssachverständigen ihrem Gutachten zugrundegelegte Methode, die auf einem sogenannten "statischen Ansatz" beruhe.

Demgegenüber habe die erstbeschwerdeführende Partei im durchgeführten Verfahren stets darauf hingewiesen, dass ihrer Meinung nach das sogenannte "dynamische Verfahren" jedenfalls das geeignetere, moderne und daher dem Stand der Wissenschaft entsprechende Verfahren sei und sich dabei auf ein von ihr vorgelegtes Privatgutachten berufen.

Selbst die Amtssachverständigen hätten im Verfahren eingeräumt, dass prinzipiell dem von der erstbeschwerdeführenden Partei vorgeschlagenen dynamischen Verfahren der Vorzug zu geben sei. Ein in einem Verwaltungsverfahren bestellter Sachverständiger habe sein Gutachten immer nach dem letzten Stand der Wissenschaft zu erstellen; offenbar verletze das Gutachten der Amtssachverständigen diesen Grundsatz.

Ungeachtet ihrer eigenen diesbezüglichen Zweifel hätten die Amtssachverständigen in ihrem Gutachten einen statischen Ansatz in Form einer Zuschlagsmethode gewählt. Obwohl dies eine Widersprüchlichkeit des Gutachtens bilde, das seine Unschlüssigkeit indiziere, übernehme die belangte Behörde diese Ausführungen des Gutachtens ohne weiteres.

Zu diesem Vorbringen ist zunächst festzuhalten, dass die behauptete Widersprüchlichkeit im Gutachten der Amtssachverständigen, auf das sich die belangte Behörde im angefochtenen Bescheid stützt, nicht vorliegt. Die erstbeschwerdeführende Partei rügt, die belangte Behörde hätte auf Grund der "Divergenzen der Sachverständigen" hinsichtlich der anzuwendenden Methode für die Berechnung der relevanten Kosten einen weiteren unabhängigen Gutachter beiziehen müssen.

Auch hätte sie "die divergierenden Fragen mangels des entsprechenden Sachverstands" nicht selbst lösen können. Der unterschiedliche Wert der Gutachten liegt vielmehr im Grad des erkennbaren inneren Wahrheitsgehaltes.

Wenn die Behörde sich über ein von der Partei beigebrachtes Sachverständigengutachten hinwegsetzt, ist dies zu begründen. Die belangte Behörde hat sich im angefochtenen Bescheid in nachvollziehbarer und schlüssiger Beweiswürdigung mit den vorliegenden Gutachten auseinandergesetzt und dargelegt, weshalb sie ihrer Entscheidung die von den Amtssachverständigen angewandte Kalkulationsmethode zugrundegelegt hat.

Die im Rahmen dieser Würdigung angestellten, detailliert dargelegten Erwägungen sind nicht als unschlüssig zu erkennen. Die erstbeschwerdeführende Partei rügt die "Nichtbeachtung begründeter Einwendungen" und bezieht sich dabei auf eine Stellungnahme der von ihr beigezogenen Privatsachverständigen, auf die im angefochtenen Bescheid nicht eingegangen werde.

Die erstbeschwerdeführende Partei führt weiters aus, dass sich in einer Stellungnahme von Amtssachverständigen "eine Reihe unsubstantiierter und in die Nähe der Untergriffigkeit geratender Behauptungen" fänden, ohne dass sich diese mit den Argumenten der Privatsachverständigen auseinandersetzten.

Diese Behauptungen würden nicht ausreichen, um darzutun, dass sich die Amtssachverständigen mit den Ausführungen der Privatsachverständigen qualifiziert auseinandergesetzt hätten. All dies erwecke den Eindruck, dass die Amtssachverständigen eine subjektive Meinung vertreten, die sich nicht gänzlich mit objektiven Argumenten begründen lasse.

Die von der erstbeschwerdeführenden Partei zitierten Aussagen finden sich in einer Stellungnahme der von der belangte Behörde beigezogenen Amtssachverständigen, in der sie sich mit dem von der erstbeschwerdeführenden Partei vorgelegten Privatgutachten auseinandersetzen.

Dass in einer derartigen Stellungnahme auch deutliche Kritik am Privatgutachten geübt wird, vermag den Vorwurf der Befangenheit nicht zu begründen, ist es doch gerade die Aufgabe der von der belangten Behörde dafür beigezogenen Amtssachverständigen, sich mit dem inneren Gehalt der von der erstbeschwerdeführenden Partei vorgelegten Beweismittel auseinanderzusetzen.

Vor diesem Hintergrund ist auf der Grundlage des Beschwerdevorbringens eine Befangenheit der herangezogenen Amtssachverständigen nicht zu erkennen. Auch aus dem Umstand, dass die Stellungnahme zum von der erstbeschwerdeführenden Partei vorgelegten Privatgutachten nicht von denselben der belangten Behörde beigegebenen Sachverständigen verfasst wurde wie das ursprüngliche Amtssachverständigen-Gutachten, vermag eine Rechtswidrigkeit des angefochtenen Bescheides, in dem die belangte Behörde eine nachvollziehbare und schlüssige Würdigung aller ihr zu diesem Beweisthema vorgelegenen Gutachten bzw Stellungnahmen vorgenommen hat, nicht zu begründen.

Die erstbeschwerdeführende Partei rügt die "fehlende Berücksichtigung des TA-Netzes als gewachsenes Netz im statischen Modell" und führt dazu aus, dass das Anschlussnetz der zweitbeschwerdeführenden Partei " in Betrieb genommen" worden sei und somit seit über Jahren bestehe. Die statische Methode im Sinne des Gutachtens der Amtssachverständigen berücksichtige nicht, dass bereits ein vollständig gewachsenes und funktionsfähiges Netz vorliege.

Damit werde die erstbeschwerdeführende Partei im Effekt mit sämtlichen Kosten des erstmaligen Aufbaus des Netzes der zweitbeschwerdeführenden Partei belastet; tatsächlich wären diese Kosten allerdings rein mit den Kosten der Erhaltung eines gewachsenen Netzes anzusetzen gewesen. Eine derartige Benachteiligung eines alternativen Anbieters gegenüber der zweitbeschwerdeführenden Partei widerspreche den Gesetzen der Logik und behafte "das Gutachten mit Rechtswidrigkeit. Ausgeführte zu verweisen ist.

Die belangte Behörde hat sich auch mit diesem Vorbringen im angefochtenen Bescheid insbesondere auf Seite 27 in einer nicht als unschlüssig zu erkennenden Weise auseinandergesetzt. Ob der erstbeschwerdeführenden Partei der Marktanalysebescheid, auf dem die konkreten Festlegungen im hier angefochtenen Bescheid beruhen, zugestellt wurde, worauf sie im Lichte des bereits zitierten Urteils des Gerichtshofes der Europäischen Gemeinschaften vom Die erstbeschwerdeführende Partei macht geltend, die belangte Behörde habe den gewichteten durchschnittlichen Kapitalkostenzinssatz WACC mangelhaft ermittelt.

In diesem Zusammenhang wendet sie sich zunächst gegen den angewandten risikolosen Kapitalkostenzinssatz und bringt vor, die belangte Behörde habe sich in der Vergangenheit "stets an der jährigen Euro Bundesanleihe" orientiert, sei nun aber von der bisherigen Behördenpraxis abgewichen und orientiere sich am Euro-Zinsswap-Satz für 10 Jahre Laufzeit.

Bereits aus Gründen der Konsistenz wäre es im Sinne einer vorhersehbaren und vorausschauenden Regulierungspolitik geboten gewesen, den gleichen Zinssatz auch weiter anzuwenden. Diese Einwendungen vermögen eine Rechtswidrigkeit des angefochtenen Bescheides nicht aufzuzeigen, da sie nicht darlegen können, dass die für die Auswahl des risikolosen Zinssatzes bestimmenden, im angefochtenen Bescheid dargelegten Erwägungen unschlüssig wären.

Die erstbeschwerdeführende Partei hat im Wesentlichen vorgebracht, dass der von der belangten Behörde zur Anwendung gebrachte Zinssatz über dem von der erstbeschwerdeführenden Partei präferierten Zinssatz liege und anders als dieser im Zeitraum vor der Erlassung des Bescheides eine steigende Tendenz aufgewiesen habe. Dies zeigt jedoch keine Unschlüssigkeit der tragenden Argumentation der belangten Behörde auf, wonach der Euro-Zinsswap-Satz vor dem Hintergrund der gemeinsamen europäischen Währung und der immer stärker verbundenen Finanzmärkte angebrachter sei als ein rein österreichischer Zinssatz.

Dass der von der belangten Behörde herangezogene Zinssatz aus bestimmten Gründen nicht geeignet wäre, den risikolosen Zinssatz abzubilden, wurde von der erstbeschwerdeführenden Partei nicht vorgebracht. Dabei sei eine von der zweitbeschwerdeführenden Partei vorgenommene Berechnung mit einem Wert von 1,11 für das Beta ohne Begründung übernommen worden. Die erstbeschwerdeführende Partei habe bereits im Verfahren dargelegt, dass ein Beta in dieser Höhe jedenfalls nicht sachgerecht sei, da es in nicht nachvollziehbarer Weise über dem durchschnittlichen Marktrisiko liege.

Dennoch hätten die Amtssachverständigen die Methode und die konkrete Ermittlung durch die zweitbeschwerdeführende Partei keiner näheren Überprüfung unterzogen. Die Ermittlung des Betas anhand einer von der zweitbeschwerdeführenden Partei selbst speziell für das Gutachten der Amtssachverständigen ausgewählten Vergleichsgruppe stelle keine objektive oder gar wissenschaftlich fundierte Methode dar.

Tatsächlich sei der Wert weit überhöht und wäre jedenfalls unterhalb des durchschnittlichen Marktrisikos anzusetzen gewesen, wie auch ein Vergleich mit Ergebnissen der Schweizer Regulierungsbehörde zeige, die durchschnittlich von einem Beta von 0,75 für den Festnetzbereich der Swisscom ausgegangen sei. Vor diesem Hintergrund ist es nicht zu beanstanden, wenn die Berechnung des für das kostenorientierte Entgelt heranzuziehenden WACC zunächst von Datengrundlagen der zweitbeschwerdeführenden Partei ausgeht.

Die erstbeschwerdeführende Partei hat jedoch zutreffend darauf hingewiesen, dass ihre gegen die Berechnung des Beta schon im Verwaltungsverfahren vorgebrachten Einwendungen nicht in einer den Anforderungen an eine schlüssige Begründung gerecht werdenden Weise behandelt wurden. So hat die erstbeschwerdeführende Partei etwa in ihrer Stellungnahme vom Dabei hat die erstbeschwerdeführende Partei auch eine Entscheidung der Eidgenössischen Kommunikationskommission vom Der Hinweis, dass ein Beta von über 1 "auch" im Hinblick auf die Unsicherheit in Bezug auf zukünftig angewendete Technologien gerechtfertigt erscheine, kann die angesichts der im Verwaltungsverfahren konkret erhobenen Einwendungen der erstbeschwerdeführenden Partei erforderliche konkrete Auseinandersetzung mit den von der zweitbeschwerdeführenden Partei übermittelten Werten nicht ersetzen.

Der angefochtene Bescheid erweist sich daher im Hinblick auf den bei der Entgeltfestlegung für die Miete der Teilnehmeranschlussleitung herangezogenen WACC hinsichtlich des dabei berücksichtigten Betas als nicht ausreichend begründet. Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie , zu Recht erkannt: Spruch Der angefochtene Bescheid wird wegen Rechtswidrigkeit infolge Verletzung von Verfahrensvorschriften aufgehoben.

Diese Anordnung unterscheidet zwischen: Soweit eine entgeltpflichtige Leistung nach Aufwand zu verrechnen ist, kann die leistungserbringende Partei folgende Entgelte verrechnen: Personal Das Entgelt für das von den Parteien bei Leistungserbringung einzusetzende Personal richtet sich vorerst für beide Seiten nach den derzeit gültigen allgemeinen Verrechnungssätzen von TA siehe Anlage A zu Anhang 8. Die angefangene halbe Stunde wird als halbe Stunde verrechnet. Sonderregeln für Miete Soweit in der unten stehenden Tabelle bei der Miete ein ortsübliches Entgelt vorgesehen ist, gelten orts- bzw.

Die Feststellungen zu den Kosten der zweitbeschwerdeführenden Partei für die verfahrensgegenständlichen Leistungen lauten wörtlich wie folgt: Investitionswert laut Bottom-Up-Modell 'Invest': Die für die Ermittlung der monatlichen Miete anzuwendende Formel lautet: Kosten von Teilabschnitten der Teilnehmeranschlussleitung: Substituierbarkeit durch leitungsungebundene Technologien: Marktübliche Entgelte - Kollokation: Konkret bringen die Privatgutachter in ihrem Gutachten und in zwei im Rahmen späterer Schriftsätze vorgelegten Ergänzungen folgende Argumente vor, auf die zusammenfassend einzugehen ist: Technologischer Wandel - Punkt II.

Diese weitere Gutachtensbeauftragung erscheint der Telekom-Control-Kommission jedoch aus folgenden Gründen nicht erforderlich: Sögner ausführen, es sei 'Selbstverständlich Der Verwaltungsgerichtshof hat im fortgesetzten Verfahren über die zur gemeinsamen Beratung und Entscheidung verbundenen Beschwerden erwogen: Gewährung des Zugangs zum Netz und zu entbündelten Teilen desselben; 2. Gewährung von offenem Zugang zu technischen Schnittstellen, Protokollen oder anderen Schlüsseltechnologien, die für die Interoperabilität von Diensten oder Diensten für virtuelle Netze erforderlich sind; 6.

Ermöglichung von Kollokation oder anderen Formen der gemeinsamen Nutzung von Einrichtungen wie Gebäuden, Kabelkanälen und Schächten; 7. Gewährleistung des Zugangs zu Systemen für die Betriebsunterstützung oder ähnlichen Softwaresystemen, die zur Gewährleistung eines fairen Wettbewerbs bei der Bereitstellung von Diensten notwendig sind, sowie 9.

Zusammenschaltung von Netzen oder Netzeinrichtungen. Möglichkeit der Gewährung des Zugangs im Hinblick auf die verfügbare Kapazität; 3. Anfangsinvestition des Eigentümers der Einrichtung unter Berücksichtigung der Investitionsrisiken; 4. Notwendigkeit zur langfristigen Sicherung des Wettbewerbs; 5.

Der Telekom-Control-Kommission sind folgende Aufgaben zugewiesen: In diesem Zusammenhang sind entsprechend den Anforderungen der Regulierungsbehörde zumindest folgende Informationen bereitzustellen: