„Die passenden Aktien finden“ – Interview mit Torsten Tiedt vom Aktienfinder

 

sponsored by Aktien-Ratings zu Roche Mehr Informationen: Die unabhängigen Aktien-Analysen/Ratings von theScreener werden zweimal pro Woche (Montag und Mittwoch) mit den Schlusskursen vom.

Swiss Exchange Börsenplatz auswählen Handelsplatz geschlossen: Werde den Aktienfinder demnächst mal testen, vielen Dank! Ich würde die Aktie auf Sicht von 6 Monaten:.

Orderbuch zu Roche

Nachrichten, Analysen, Bilder und Video zu Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissen, Technik, Auto und mehr.

Wie sehen die Autos von morgen aus? Die italienische Regierung greift der gebeutelten Banca Carige unter die Arme und garantiert die Übernahme neuer Anleihen. Wieder einmal müssen Steuerzahler in Italien eine Bank retten. Es könnte ein neues Milliardengrab werden - doch wieso ist das kleine Geldhaus so wichtig? Die traditionellen Automessen verlieren zunehmend an Bedeutung. Das US-Technologieunternehmen scheint prächtig positioniert für die Zukunft, in der Haushaltroboter immer präsenter werden.

Die Aktie könnte nach einer zwischenzeitlichen Korrektur wieder Anlauf nehmen. Der Dax kommt auch am Dienstag nicht richtig in Fahrt. Neben einigen Alarmzeichen aus der Unterhaltungsindustrie deuten auch frische Daten zur Industrieproduktion auf eine schwache Konjunktur hin. Aber vielleicht wächst ja in der Not das Rettende auch? Ich bin verheiratet und habe eine kleine Tochter. Ich mache Home Office und habe viel Zeit für die Familie, das ist sehr schön. Kann man erstreben, aber das ist ja nur was Materielles.

Für mich ist wichtig, dass ich was Sinnstiftendes mache. Ich fühle mich in meiner alten Heimat nach wie vor am Wohlsten, und das ist der Schwarzwald. Da sah es auf dem Arbeitsmarkt aber nicht so gut aus, deswegen hat es mich dann nach Frankfurt verschlagen. Aber ich bin eigentlich ein Naturbursche. Popmusik wäre mein Standardbegriff.

Für mich muss eine Melodie erkennbar sein. Das ist halt ein Trend. Alles wird digitalisiert im Leben, das fängt bei gewöhnlichen Arbeitsplätzen an und geht dann ins tägliche Leben über. Ich reise im Prinzip zu wenig. Wir haben es im Juli aber hingekriegt, da sind wir nach Mallorca. Da hab ich mir extra einen Laptop gekauft, damit ich jeden Tag schauen kann, ob auch alles richtig läuft. Zukunft ist wichtiger als die Vergangenheit. Letzte Aktualisierung am 8.

Danke fuer den Artikel. Aber ist es nicht eine Illusion zu glauben, mit ein paar Kennzahlen und Internetrecherchen koennte man mittel-langfristig eine Perfomance eines Welt-Portfolios nur annaehernd erreichen? Was fuer Argumente habt Ihr gegen diese Erkenntnisse von Mr.

Eine Illusion ist es nicht, zumindest eine ähnliche Performance wie ein Weltportfolio zu erreichen. Die Frage ist aber, ob sich der ganze Aufwand ohne Outperformance dann lohnt. Am Ende kommt es auf den Ansatz an, den man verfolgt. Bequemer ist das passive Investieren auf jeden Fall. Aber natürlich ist das Investieren in Unternehmen, die ihren Gewinn langfristig steigern, eine Investment-Strategie. Und nicht die schlechteste. Market verfolgen die Mitglieder u. In den Kennzahlen des Aktienfinders ausgedrückt: Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden. Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Der onvista Aktien-Finder macht es möglich. Fundamentalanalyse Chance Gesamt Chance Gesamt: Das theScreener Sterne-Rating System ist so angelegt, dass Sie schnell und einfach qualitativ einwandfreie Aktientitel erkennen können. Pro erfülltem Kriterium verteilt das Rating-System einen Stern wie folgt: Eine Aktie behält einmal erworbene Sterne bis: Das Symbol "Pfeil abwärts" dagegen bedeutet, dass die Schätzwerte in den letzten sieben Wochen signifikant nach unten korrigiert wurden.

Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am Bewertung Das Rating "Bewertung" gibt an, ob ein Titel zu einem relativ hohen oder günstigen Preis gehandelt wird, wobei von seinem Ertragspotenzial ausgegangen wird.

Es gibt fünf Ratings, die von stark unterbewertet "Pfeil stark aufwärts" bis zu stark überbewertet "Pfeil stark abwärts" reichen. Mittelfristiger Markttrend Der "Mittelfristige Markttrend" zeigt den gegenwärtigen Trend, der positiv "Pfeil stark aufwärts" oder negativ "Pfeil stark abwärts" sein kann. Langfristiges Wachstum Es handelt sich — als Prozentsatz ausgedrückt — um die durchschnittliche geschätzte jährliche Steigerungsrate der zukünftigen Erträge des Unternehmens, in der Regel für die nächsten zwei bis drei Jahre.

Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis Anzahl der Analysen 23 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 23 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben. Risikoanalyse Risiko Gesamt Risiko Gesamt: Die Kursentwicklung von Aktien ist grundsätzlich mit hohen Risiken behaftet und kann starken Schwankungen unterliegen — bis hin zu einem Totalverlust.

Aufgrund des historischen Verhaltens werden hier die Aktien in verschiedene Risikostufen eingeteilt. Diese Risikostufen verstehen sich ausschliesslich als relativer historischer Vergleichswert zu anderen Aktien.

Es gibt drei verschiedene Risikoratings: Beide Risikowerte liegen unterhalb des Referenzwertes. Mindestens ein Risikowert liegt oberhalb des Referenzwertes, aber keiner der beiden Werte übersteigt den Durchschnitt um mehr als eine Standardabweichung.