Onlinewerbung

 

Onlinewerbung einfach schalten: Wählen Sie aus über Webseiten und berechnen Sie die Kosten für Ihre Display-Anzeige. Mit Online-Werbung können Sie User gezielt ansprechen und Ihren Erfolg gut messen. Nutzen Sie das einzigartige Online-Planungstool und buchen Sie Ihre Online 91%().

Weder der Merchant, noch der Seitenbetreiber und für den Besucher sowieso nicht, der dann schnell wieder geht. Zum einen sollte das Angebot auf dem Werbebanner interessant sein, zum anderen sollte ein Werbebanner gut platziert werden.

Klassische Online-Werbung mit einem Werbebanner

Bannerwerbung: So verkaufen Sie mit wenigen Klicks. Alle Infos, Formen und Kosten für Bannerwerbung. Jetzt Preise vergleichen und online buchen!96%(81).

Überschriften dienen dazu sofort die Aufmerksamkeit zu bekommen und andererseits deutlich zu machen, worum es in der Anzeige geht. Es nützt nichts Überschriften erst nach ein paar Sekunden erscheinen zu lassen. Dann bekommt die Botschaft weniger Aufmerksamkeit. Bei der Schriftart muss sich zwischen sans-serifen und serifen Schriften entschieden werden. Die Entscheidung im Web fällt meistens auf das Sans-Serife. Sie wirken modern und können besser auf Bildschirmen gelesen werden. Serife Schriftarten sind meist in langen Texten anzutreffen.

Dieser Tipp ist recht simpel. Zusätzlich findet der Betrachter eine gewisse Orientierung in einem abgesteckten Bereich und trennt natürlich die Botschaft vom eigentlichen Seiteninhalt. Die Umrandung kann durch eine dunkle Linie oder entsprechender Farbgebung erfolgen.

Hauptgrund für eine Umrandung ist aber das Werberecht in Deutschland. Werbung und Inhalt müssen klar voneinander getrennt werden vgl. Diese sollten bei der Erstellung von Bannern im Hinterkopf behalten werden.

Bei der Farbgestaltung muss man einiges beachten. Der Spagat zwischen den folgenden Punkten ist nicht leicht zu meistern. Auf jeden Fall sollten die Farben der Zielseite bzw.

Es kann recht irritierend sein, wenn der Nutzer von einer roten Werbung auf eine blaue Seite weitergeleitet wird. Daneben muss die Farbpsychologie beachtet werden. Einige Farben erregen auch sofort viel Aufmerksamkeit, wie Rot. Elemente, die mit ihnen gefüllt sind, können schnell erfasst werden. Es bietet sich daher an z. Buttons in kräftigen Farben zu gestalten. Eine überwiegend grüne Seite könnte dann mit einer Werbung bespielt werden, die Grüntöne verwendet. Damit könnte das Vertrauen der Nutzer in die Werbung gesteigert werden.

Trotzdem sollte sich die Anzeige vom Hintergrund abheben und sich nicht wie ein Chamäleon verstecken. Wie oben erwähnt, muss sich der Banner im Einklang mit dem Gesetz befinden. Nicht alle Farben passen gut zusammen. So können Rot und Grün auf Dauer sehr anstrengend für die Betrachter sein.

Der Einsatz von Farbpaletten kann dabei sehr hilfreich sein, um die geeignetsten Farben zu finden. Es kann nicht schaden, wenn verschiedene Farben für eine Werbeidee ausprobiert werden.

Am Ende kann durch unterschiedliche Conversion Rates herausgefunden werden, welche Anzeige den Nutzer am besten anspricht. Auf dem Blog optimizely. Bilder können sofort die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Höchstwahrscheinlich ist der Einsatz von einzigartigen Bildern effektiver als der von Stockfotografien.

Im schlechtesten Fall wird ein Bild von für zwei unterschiedliche Anzeigen oder sogar vom Konkurrenten verwendet. Natürlich funktionieren Bildern von diesen Anbieter ebenfalls, besonders wenn sich kein Fotograf oder Model findet. Auch bei den Bildern gilt in der Regel: Es gilt, dass die Bilder zur Anzeige passen müssen. Besonderes Augenmerk sollte dem Speicherbedarf eines Bildes entgegengebracht werden.

Recht schnell erreicht man die empfohlenen 40K. Das ist sicherlich eine Frage, die bei der Erstellung von Online-Werbebannern auftritt. Generell gilt das Bewegung Aufmerksamkeit auf sich zieht. Zudem können weitere Botschaften für den Betrachter untergebracht werden.

Aber zu viel Dynamik kann den Seitenbesucher verärgern und der Banner hat dann eher einen negativen Effekt erzielt. Hier sollte man sich in die Position des Nutzers versetzen. Man selbst sieht ungern schnell grün-rot blinkende Werbung.

Animierte Banner sollten eine Dauer von 30 Sekunden nicht überschreiten. Die wichtigsten Botschaften müssen zuerst vermittelt werden. Viele Seitenbesucher sind sonst schon wieder von der Website verschwunden, bevor ihnen die eigentliche Botschaft näher gebracht wurde.

Loops Schleifen sollten auch nicht ewig eingesetzt werden. Nach zwei bis drei Wiederholungen sollte Schluss sein. Ansonsten könnte das Banner zu aufdringlich wirken, wenn der Nutzer ständig angesprochen wird. Bei der Interaktivität kennt die Kreativität bekanntlich keine Grenzen und damit auch die eigentlichen Begrenzungen der Werbung. Mit guter Programmierkenntnis können hervorragende Ergebnisse erzielt werden und das Markenbewusstsein gestärkt werden.

Die Anzeige passte sich den Einstellungen der Nutzer an. Ein weiteres Beispiel, ist der Line Runner von Adidas. Dabei geht die Werbung häufig verloren oder passt nicht in die aktualisierte Gestaltung. Ob am Ende ein Werbebanner wirklich gut läuft, kann nur der Praxistext zeigen. Google Analytics lässt sich dann relative leicht ermitteln, ob der Plan mit dem Banner aufgeht.

Wenn nicht, ist es kein Problem die Anzeige noch einmal auszutauschen und bspw. Am Ende entsteht dann ein Banner das für Unternehmen und die Zielgruppe perfekt funktioniert. How to design banner ads that people actually want to click. Getting started banner advertisements. Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden.

Online-Werbebanner gestalten — Tipps für Programmbetreiber geschrieben am Die Unique Visitors sind die einzigartigen Besucher. Mehrfach-Besuche einzelner Nutzer werden hier ausgefiltert. Somit erhält man genaue Informationen über die Reichweite einer Webseite. Gibt die durchschnittliche Anzahl von aufgerufenen Seiten pro Seitenbesuch an. Je höher der Wert, desto intensiver beschäftigt sich ein Nutzer mit der Seite.

Damit werden alle Besucher einer Seite bezeichnet. Kommt ein bestimmter Besucher in dem ausgewählten Zeitraum mehrmals auf die Seite, wird er auch mehrfach gezählt. Die Steigerung der Conversion-Rate sollte ein erstrebenswertes Ziel sein.

Denn damit erreicht man mit dem gleichen Budget-Einsatz mehr Abschlüsse. Es ist eine weit verbreitete Abrechnungsmethode vor allem bei den bezahlten Suchanzeigen und gibt die Kosten an, die ein Klick verursacht hat. Diese Vergütung ist vor allem im Affiliate-Bereich weit verbreitet. Meist wird ein prozentualer Wert festgelegt, z.

Es gibt auch die Möglichkeit einer festen Vergütung, z. Bei dieser Abrechnungsmethode werden Vergütungen pro tausend Kontakte abgerechnet. Dieses Modell wird auch als TKP bezeichnet. Tausend-Kontakt-Preis gibt an, welcher Kosteneinsatz notwendig ist, um tausend Kontakte in der Zielgruppe zu erreichen.

Die Visits entsprechen der Anzahl der Besuche auf einer Seite. Ihr Warenkorb enthält keine Belegungen. Momentan ist die Kundenperspektive aktiviert für:. Onlinewerbung Klassische oder mobile Display-Werbung, Videowerbung und mehr. Welche Zielgruppe möchten Sie ansprechen? Ihre Bannerwerbung auf passenden Webseiten Jetzt informieren Jetzt direkt buchen.

Wir bringen Marken mit Influencern zusammen Jetzt informieren Anfrage stellen. Werden Sie bei Google und Co. Jetzt informieren Anfrage stellen. Seien Sie auf den wichtigsten Online-Portalen präsent. Platzieren Sie Ihre Werbung in sozialen Netzwerken.

Zahlen Sie nur im Erfolgsfall. Kompakter Überblick Alles, was Sie über Onlinewerbung wissen müssen, kompakt zusammengefasst. Jetzt gratis Download anfordern. Weitere Infos zur Online-Werbung.