Die Beste Akku-Heckenschere 2019: Test, Vergleich & alle Infos

 

b.) Vermögensschaden. Durch die Verfügung muss ein Vermögensschaden eingetreten sein. Dieser ist gegeben, wenn der wirtschaftliche Gesamtwert des Vermögens .

Hallo Anna, es bleibt Ihnen nichts übrig, als einen Anwalt zu konsultieren. Das wurde am 9. Wer keine Arbeit mehr leisten konnte und noch nicht den unmenschlichen Bedingungen oder der Willkür des Lagerpersonals zum Opfer gefallen war, wurde ermordet.

WashComplete Videos

Matthias Micus schildert das Problem, mit dem die SPD – nicht nur in Berlin – zu kämpfen hat: Sie weiß nicht mehr, was Sozialdemokratie bedeutet.

Das reicht selbstverständlich nicht. Mal an dieser, mal an jener Schraube zu drehen, führt zu nichts und verpufft letztlich wirkungslos. Wenn die SPD wieder vorankommen will, braucht sie wieder eine sozialdemokratische Erzählung für die Partei. Andererseits braucht es eine parteiübergreifende Erzählung für ein linkes Bündnis. Ein solches Bündnisprojekt muss allerdings ernsthaft gewollt und gründlich vorbereitet werden, es braucht eine inhaltliche Begründung und orientierende thematische Projekte.

Wo steht Deutschland im Jahr vor der Bundestagswahl? Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette. Dann mailen Sie uns bitte an kommune taz. Die SPD zielte spätestens seit Schröder stärker in die gesellschaftliche Mitte, weil man meinte hier die Wahlen entscheiden zu können. Willi Brandt wird im Grabe rotieren. Es ist zum heulen. Möge sie alle der Blitz Die Folgen sind heute bekannt! Um sein Profil auf aktuelle Anforderungen anzupassen, orientiert man sich vor allem an denen, für die man Politik macht.

Es betrifft die Mieten und faire Jobs Lohne, Arbeitsbedingungen etc. Entscheidend ist die Umsetzung, dass die Menschen mit den Ergebnissen zufrieden sind. Die Agenda-Philosophie hat das zur Makulatur gemacht und zwar nachhaltig. Die SPD müsste eigentlich noch viel schlechter abschneiden, aber sie kann von der Schwäche der anderen Parteien auch ein Stück weit profitieren, weil die anderen Parteien ähnliche Profilprobleme haben: Die Liberalen sind nicht liberal, die CDU nicht konservativ, die Grünen viel zu wenig radikal und alternativ Sogar die Linken wirken eingebürgert, scheinen dem Establishment nahe zu kommen, wirken wie eine etablierte Alt-Partei.

Und der Kandidat der SPD in Berlin hat eigentlich alles und nichts für die nächste Regierungszeit in Aussicht gestellt - es ist eine Regierung ohne Projekte, die da in Kürze starten wird. Und das merken viele Wähler. Ich werde nie vergessen, wie Andrea Nahles über Nacht von einer scharfen Kritikerin der Agenda zur Unterstützerin mutierte - als eine Position in der Führung der Partei in Aussicht stand. Das nenne ich den wahren Geist einer Sozialdemokratin. Dann, nachdem sie ihre erste Fahrt mit der Ministerlimo hinter sich hatte, wurde sie nicht nur eine Befürworterin der Agenda , sondern "entwickelt" sie noch weiter.

Schlauerweise macht sie das eher still und leise, denn sollte die SPD mächtig abkacken wovon auszugehen ist und keinen Platz mehr an der Seite der Merkel bekommen wovon auszugehen ist , wird Nahles sich als Vorreiterin für einen sozialpolitischen Wandel der SPD zu präsentieren.

Hauptsache sie schwimmt oben. Dazu hätten die Beteiligten auf persönlicher und inhaltlicher Ebene alles menschenmögliche unternehmen müssen, damit es zu solchen Bündnissen kommen kann. Stattdessen hat die SPD einen erheblichen Teil ihrer Energie investiert, Die Linke zu diskreditieren und somit sicher auch manche Mehrheit verspielt und zugleich die eigenen Wählerstimmen an die Union verkauft.

Nun ist die Zeit rot-rot-grüner Mehrheiten auf Bundesebene abgelaufen. Was soll da noch übrig bleiben, als bis auf weiteres Juniorpartner der Union zu bleiben? Geschieht der SPD nur recht, wäre auch witzig, wenn wir es nicht ausbaden müssten Wir haben seit Jahrzehnten eine kontinuierliche Degeneriung der politischen Landschaft in diesem Land. Die Liberalen sind nicht mehr liberal da kann man sogar ein Datum festsetzen, es war der Tag an dem das Lambsdorff-Papier veröffentlicht wurde , die SPD ist nicht mehr sozialdemokratisch ich würde den Zeitpunkt in die 2.

Das ist alles nur noch lari-fari mit einem einzigen Zweck, Ämter zu bekleiden. Dass die SPD-Führung wieder einmal nicht verstanden hat, hat sie mit dem Durchdrücken von Ceta, beim Parteikonvent in Wolfsburg, eindrucksvoll bewiesen. Sie dienen allein der Gewinnmaximierung der Konzerne. Und so hat Dr. Allerdings muss auch gesagt werden, dass die Art wie die Medien im Vorfeld dieses Konvents über Gabriel bereichtet haben, war ganz und gar darauf ausgerichtet, kein anderes Ergebnis herauskommen zu lassen.

Weltuntergang und Gesichtsverlust für Gabriel. Dümmer geht eben immer! Die beiden Sachverhalte sollten nicht getrennt werden. Justin Teim Sie haben ihre Wohngegend durrch die Aufnahme der Flüchtlinge als weniger attraktiv angesehen. Paar Kilometer weiter würden sie vielleicht den Flüchtlingen Kleidung, Spiele und Bücher vorbeibringen. Sonst könnte es glatt passieren das Sie realisieren das links wählen für diejenigen die es tun genau so egoistisch ist wie FDP wählen für deren Klientel.

Manche sind da allerdings besser im Bilde, wo ihre Interessen liegen. Bei der Gleichberechtigung kann ich das ja verstehen, so lange man auf dem Weg dahin keine autoritären Zwangsmittel, wie Quoten, anwendet. Die "Ehe für alle", eine neutraleres Sorgerecht oder die Trennung von Staat und Kirche sind aber eben Anliegen die nicht per se Links sind, diese Forderungen findet man im liberalen Lager auch. Links hat für mich immer vor allem etwas mit Umverteilung zu tun.

Und da sehe ich den Benefit einfach nicht. Abgesehen davon bekämpft Umverteilung eben auch nur die Symptome. Das eigentliche Problem eines Harz4 Empfängers ist ja nicht das er sich keinen 25 Jahre alten Scotch leisten kann, sondern das er keine Arbeit hat und von der Gesellschaft ausgeschlossen ist. Zum Glück hab ich da so gut wie nie gepostet und war nur der gelegentlich stille Leser. Die Regierungen unterwandern uns mit sogenannten Shillbots.

Du musst mir dafür nicht danken Maria. Es ist meine Pflicht, meine Brüder und Schwestern darüber zu informieren. Im Grunde genommen muss ich dir, den Kommentatoren und speziell Lupo danken. Mein Dank an Euch und euren Recherchen. Die Tastaturkrieger der Regierung humaniac. Die Tastaturkrieger der Regierung Der Honigmann sagt Die Tastaturkrieger der Regierung volksbetrug. Mit genau den in den 17 Punkten genannten Mitteln. Wer patriotisch oder gar national gesinnt daher kommt ist oft schon nach wenigen Posts komplett gesperrt.

Gleiches gilt für Kritik an Israel, dem Zionismus oder gar Juden allgemein. Ich konnte es seiner Zeit kaum glauben und unternahm drei Anläufe.

Unter einem Pseudonym konnte ich die gesamte Mannschaft ziemlich in die Enge treiben und vorführen. Seit einiger Zeit betreibe ich daher diesen Blog: Es gibt nur eine Wahrheit zu Aktuellem und arbeite aber auch auf. Liebe Maria, ich schickte eine Mal an dich, worauf die Mail an dich Mailadresse lupocattivo deuru. Die Mail an dich ist zwar nicht angekommen bzw wurde zurückgeworfen, aber zum Glück gibt es die Kommentare.

Ein hinterlistiger Saboteur treibt sein Unwesen! Nur so erkennen aufwachende deutsche Michel diese trojanischen Maulwürfe in Deutschland: Der Zufall wollte es, das ich diese Seite abgespeichert habe. Gleich wie Logisch die Argumentation gegen die unmengen von Lügen sind. Man wird stets wie eine Irre angeschaut. Unabhängig ob es um die Kirche geht oder den Staatsdogmen sich handelt, wenn man erläutert, dass diese Institutionen rein auf Manipulation und Täuschungen fundieren hören die Menschen auf zu hören und wollen das Ersichtliche nicht sehen.

Von Wissen kann keine Rede mehr sein. Früher waren die, die das Wissen öffentlich kund taten und nicht hinter okkulten, esoterischen oder gnostischen Türen versteckten, Häretiker.

Heute nennen wir sie Verschwörungstheoretiker. Als Historikerin sehe ich keine zivilisatorische Entwicklung in unserer Menscheit, einzig das Töten ist effizienter geworden. Und diese Tatsache wird uns als Errungenschaft verkauft. Wenn die Wahrheit beim gewahr nehmen sich nicht wahrhaftig anfühlt, folglich mein Geist es nicht erfassen und nur mit Lügen begreiflich gemacht werden kann, dann ist es nicht Wahr.

Daher auch die vielen Schein Wahrheiten, denn irgendwann ist die Wahrscheinlichkeit doch gegeben, dass der Schein das Wahre überstrahlt und folglich durch das erschwerte wahrnehmen man erblindet und im dunkeln verharrt. Ergo leben wir immer noch in einer dunklen und finsteren Zeit und daran wird sich vorläufig nichts ändern. Schadenersatzklage auf 25 Millionen Euro! Anwenden von Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, Second Edition: Gratulationen zu Deiner akribischen und detailierten Beweisführung sind Dir von allen Seiten reichlich zuteil geworden, nun — möglicherweise verspätet — möchte ich auch noch einen Beitrag leisten.

Screenshots deutlich wird, bin ich dazu durchaus berechtigt, ohne in den Verdacht zu geraten, mich ebenfalls an Häme und Klatsch und Tratsch zu beteiligen. Die Einzelheiten, auch die in meinen Aussagen möchte ich hier nicht nochmal darlegen, im grossen und ganzen sind Deine Beweise ja auch zutreffend.

Das hier Trolle unterwegs waren ist in keiner Weise anzuzweifeln, was die Auftritte von ORK angeht, auch da gibt es vernünftigerweise sicherlich nichts zu deuteln, ein Psychopath in Hochform. Im ganzen Kommentarbereich wird deutlich, dass Deine Motivation offenbar auch eindeutig persönliche Züge hat, das ist verständlich, der Wahrheitsfindung jedoch weniger dienlich. Besonders deutlich wird dies in der Argumentation gegenüber dem selbsternannten Oberstürmer, doch Deine Schlussbemerkung zur wie immer äufklärerischen Glanzleistung von Ostfront spricht Bände, was Dich offenbar bewegt, nämlich Recht behalten um jeden Preis.

Bei all dem was auch hier noch diskutiert wurde, bleiben für mich Fragen, die bisher noch nicht beantwortet sind und die vielleicht auch nicht beantwortet werden können. Ostpreussen — der sowohl hier als auch bei Kopfschuss versucht hat, deutlich zu machen, dass da was nicht in Ordnung ist, man offenbar versucht, ihn in ein falsches Licht zu rücken. Auch ich habe Thulkraft als einen netten und freundlichen Menschen kennengelernt, wenn auch nur in 2 Telefonaten!

Also, was soll das alles? Mit den derzeit dort agierenden Kommentatoren ist TG nicht nur für mich erledigt, keine Frage, doch was den Geist der hier herrscht angeht, mag ich mich auch nicht anfreunden. Ich lese zuviel Eigendünkel und Eitelkeiten, gefangen in rückwärtsgewandter sich immer wiederholender Selbstbestätigung, was ich allerdings auch bei TG bereits kritisch bemerkte als ich dort ankam.

Die Kommentare zu einem Schreiber, der den spirituellen Aspekt einbringt, weiter oben bestätigen das erneut. Wir befinden uns aber nun einmal in einer spirituellen Auseinandersetzung ob es passt oder nicht, Wolfgang Eggert ist kein Fake, er gehört gehört! Erst Manhattan — dann Berlin, wieso dass denn? Who the fuck is Leonhard Cohen, ich weiss ein besseres Lied, dass steht zwar nicht in der Ilu-Lehre, hat aber gute Chancen — werd mal einen wie Eggert fragen, wenn ich einen finde!

Das System arbeitet nicht professionell, wenn es um Inhalte geht, nur was man mit Schekel kaufen kann, wirkt bei denen professionell, also Masse statt Klasse. Nach allem was ich hier gelesen habe war TG früher in Ordnung, wurde unterwandert und umgedreht.

Dafür brauchst du nur 1 Psychopathen, der macht das sogar ohne finanzielle Zuwendungen, wenn er fanatisch genug drauf ist. Die machen sowas gerne auch umsonst und Unbedarfte sind nicht in der Lage, die von echten Seiten zu unterscheiden. Zu diesem Thema kam ich wie die Jungfrau zum Kinde.

Meine Meinung bilde ich mir aus allem was ich in den Kommentaren wahrnehme. Larry Summers ist einer der ganz wenigen im Netz, der mir bisher immer dadurch aufgefallen ist, dass er über ein gesundes Differenzierungsvermögen, eine klare Sprache und den Mut verfügt, das Kind beim Namen zu nennen. Stelle die anderen von dir Genannten ihm gegenüber und vergleiche. Ihnen sollten die Alarmglocken klingeln bei Personen, die den festen Standpunkt vertreten, dass man an Adolf Hitler gefälligst zu glauben habe, und dann als Verräter gilt, wenn man es nicht tut.

Um es noch einmal zu bekräftigen, ich bin kein Systemling, aber wer ernsthaft behauptet, über Adolf Hitler als Verräter nachzudenken sei Irreführung, hat sie, pardon, nicht mehr alle.

Die Sitte ist die Nachtwächterin des GG,welches von Feindeshand installiert wurde,um unser Volk degenerativ zum ewigen Büttel wohlmeinender Ansprüche zu machen,die man nicht stellen darf,wenn man sie denn je konsequent umsetzen wollte!

Diese Aussage stammt von einem Mathematiker, der sich seit seinem Lebensjahr mit den Lorberschriften beschäftigt, ganz ernsthaft und tiefgründig und glasklar im Denken und auch in seiner Sprache. Diese Gleichung macht anschaulich, wo unser Denkfehler liegen könnte.

Ich will nicht Recht haben, sondern nur diese Kleinigkeit vermitteln zum Nachdenken. Jeder kann doch selbst seinen Schluss draus ziehen. Skepsis ist die höchste Form der Intelligenz.

Vielleicht ist der Lupo-Cattivo-Blog ein Fake, vielleicht bin ich es. Dann kann man die Wahrheit sogar noch benutzen, um sie nach dem Verrat als böse zu brandmarken. Der Glaube an die Authentizität des Führers hat nicht nur keinen Zweck, sie könnte sich vielleicht sogar als fataler Irrtum oder bewusste Manipulation herausstellen. Welchen Zweck hatte Hitler und Stalin? Nicht die Rettung der besten Elemente der nordischen Völker, sondern deren Untergang und Brandmarkung. Ich glaube nicht, dass nach in Deutschland noch eine echte Opposition aus der Weimarer Republik hervorgehen konnte.

Hinter dem NS stand zuviel Geld, zuviel jüdisches Geld. Das ist jetzt die entscheidende Frage: War Hitler echt, oder war er ein Fake. Ist Eggert echt, oder war er ein Fake?

Vorsicht, Maria, diese Un-Sitte hat es gerade hier auch probiert: Sie können an Adolf Hitler glauben, soviel Sie wollen. Ich möchte nur klarstellen, dass es widersinnig ist, Leute, die seine Authentizität anzweifeln als Systemlinge zu bezeichnen…………….

Und diese Trollfunktion untermauern Sie auch noch selbst:. Ich werde diese Dogmen nicht annehmen, mögen Sie Beweise vorlegen, wie Sie wollen. Wenn man etwas vom System gelernt hat, dann DAS! Wie können Sie dann überhaupt noch an etwas glauben? Reden Sie sich da nicht so langsam in den Zustand der Vormundsbedürftigkeit?

Auf diesen Gedanken haben Sie mich auch wiederum selbst gebracht. Sie sagen mehr über den Verklärenden als über den Verklärten auf. Was würde Joshua einem Menschen entgegnen, welcher ihn emporjubeln würde, wie dies hier von Einigen mit AH getan wird? Joshua würde zürnend sagen: Weder überhöhe dich noch überhöhe mich. Wir sind alle Gott, und das ist nichts und das ist alles. Lobe meine Gedanken und meine Taten, sie gereichen zu deinem und zu aller Wohl. Doch lasse es, meine Person zu vergöttern.

Ja, wahrlich, ich bin Gott. Du bist Gott auch. Das würde Joshua sagen. Ist das für Dich eine mathematisch stimmige Gleichung? Aber sie ist sehr populär, diese Aussage, da sie wie vieles ziemlich unkritisch aus der asiatischen religiösen Kultur übernommen wurde.

Auch wenn geniale Leute über all das schwatzen — es ist Schwatzen. Mit Augenzwinkern sag ich: Und ist Inhaltlich vollendeter Leerlauf. Wenn ich einen Baum betrachte oder auf einen Baum klettere oder einen Baum setze, so ist das für mich Alles. Das Vergehen, wenn der Baum stirbt. Ich konnte mit dem Wortgewäsch nie was anfangen. Ist übrigens eine Schwäche vieler deutscher Menschen. Sie meinen, mit einem Wort oder mit einem Standartsatz einen Inhalt verstanden zu haben auch dann, wenn sie rein gar keine wirkliche Vorstellung haben, wovon sie eigentlich reden oder was sie wirklich zum Ausdruck bringen wollen.

Das ist der Grund, warum vieleDeutsche so viel schneidiger und überzeugter reden können als der durchschnittliche Schweizer.

Viele Schweizer überlegen, bevor sie etwas von sich geben und wählen ihre worte bewusst. Mich interessiert das sehr, ob du auch den AH Anteil in dir liebst, Thomram, da du anderen diese Art der Selbstliebe als Dummheit ankreidest, denn ansonsten kann ich deine Ausführungen nur als Wasserpredigt ansehen.

Gast Okay, Gast, ich gebe dir meine Antwort. Nimm sie oder verwirf sie. Joshua, Stalin, Mutter Theresa, Obama, du und ich, wir sind alle Eins und wir sind auch alle getrennt, alles ist in uns enthalten, und wir sind Individuen.

Das scheint widersprüchlich, ist aber die Wahrheit. Die Frage muss für des Menschen Entwickelung umfassend gestellt werden: Bist du bereit, dich selber bedingungslos anzunehmen? Es stellen sich Folgefragen: Bist du bereit, dein Gegenüber bedingungslos anzunehmen?

Da kommen aber nur noch wenige mit. So gut kenne ich die Menschen hier im Blog nicht. Ich weiss, dass eine Venceremos das versteht. Wer die Frage nicht versteht, wird sagen: Geht doch so nicht. Wenn dein Mörder auf dich zukommt und du ihn bedingungslos annimmst, dann darfst du dich ja nicht mal wehren.

Wenn ich ihn bedingungslos annehme, auch dann zieh ich ihm eins über die Birne. Zurück zu AH, jetzt kommen wir nämlich zum Punkt: Ich nehme AH an, wie er ist. Er hat Dinge gemacht, die heisse ich gut und er hat Dinge gemacht, die sind aus meiner Sicht abzulehnen. Die Frage stellt sich umfassender als du es tust. Der AH in mir?

Wenn denn AH in mir ist, ist er inbegriffen. Menschen, welche AH als makellose Engelsfigur verherrlichen, nehmen AH nicht an wie er war, sondern sie projezieren ein Wunschbild.

Einem von uns beiden ist das Alles-ist-Eins Prinzip noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen, deshalb nutzt er es zur Spaltung, du kleiner Holowood-Hitler. Dein salbungsvolles, arrogantes Pseudoesogelaber kannst du als Antwort auf meine Fragen in Zukunft stecken lassen, damit beeindruckst du im besten Fall Anfänger.

Gast Du bist frei, von mir zu halten, was du willst. Ich rege an, dass du den Platz hier für Darlegung deiner Sichtweisen verwendest und darauf verzichtest, jemanden schlecht zu machen versuchst. Mit wem ich wann ausführlich spreche, wem ich was wo und wie darlege, entscheide ich selbst, Insomniac. Eine Vermutung hab ich schon dazu, aber die behalte ich lieber mal für mich ;. Lieber erfindet man ihn neu samt diverser Mythen und Geschichten dazu, das verkauft sich dann auch noch gut in Romanform oder als Film: Die stirbt übrigens auch massiv, die deutsche Eiche in den deutschen Wäldern, und Wotan tut wieder nichts dagegen, so wenig wie damals, als in den heiligen Hainen und Thingstätten seine Eichen von den Mönchen gefällt wurden.

Was also hat er mit den Deutschen am Hut? Ich war letzte Nacht durch den Wind, konnte es nicht lassen, rumzudönsen, wollte aber mit Antwort auf Ernsthaftes zuwarten, bis ich einigermassen klaren Denkens wieder fähig bin. Alle angeblichen Aussagen unseres grossen Bruders Joshua über seine eigene Göttlichkeit haben mir bis zum heutigen Tag Mühe gemacht.

Besonders schräg kam und kommt mir seine angebliche Behauptung rein, man komme nicht in den Himmel denn durch ihn. Ich unterstelle, dass seine Botschaften nicht verstanden und entsprechend verfälscht überliefert worden sind. So wie seine Jünger und ich auch die Worte verstehen, schliesst er es aus, dass Menschen, welche ihn und seine Botschaft nicht kennen, in den Himmel gelangen.

Das ist nun blanker Unsinn. Nie würde Joshua sinngemäss so etwas gesagt haben. Joshua wollte den Menschen den Weg zeigen, den schnellsten Weg. Joshua erklärte den Menschen, wie er Geburt, Leben und Sterben sah. Er erklärte den Menschen, worauf sie zu achten haben, im Gebet, in der Meditation, im Alltag.

Er war leuchtendes Vorbild. Die Menschen rapportierten dann: Der Joshua macht es so und so. Und er hat gesagt, wenn man es so und so mache, komme man schnell in den Himmel. So weit so gut.

Weil aber Menschen Menschen sind, und weil Menschen alle mit einem prima Ego ausstaffiert sind, und weil alle Egos ausnahmslos immer RECHT haben wollen, wandelten sie die Botschaft, scheinbar geringfügig, tatsächlich verderbenbringend um, in: Joshua hat gesagt, man komme NUR dann in den Himmel, wenn man es so mache wie er.

Der Schritt zu der scheinbar weisen Formel: Der Mensch unseres Zeitalters wäre entwickelt und frei genug, um es fassen zu können, ohne irgendwelche Zwänge. Um Dir dieses zu zeigen, habe ich Dir die Lorberschriften verlinkt. Das Ganze wurde uns in deutscher Sprache!!!!!!! Es kann nicht mehr gefälscht werden, die Originale sind alle vorhanden und wurden mittlerweile in viele Sprachen übersetzt.

Paracelsus hat im Mittelalter auf das Ereignis den zu hebenden Schatz in Süddeutschland hingewiesen. Statt zunehmender Erkenntnis hat sich alles immer mehr verdunkelt und es wurde und wird dafür gesorgt, dass es so ist. Unglaubliche Verwirrungen werden gestiftet. Die meisten haben sich irgendwie ihr eigenes kleines spirituelles Häuschen gebaut. Freiheit ist ja auch gewollt, die völlige Freiheit der Entscheidung, aber diese ist nie ohne Folgen — auch für das Ganze.

Die Beantwortung dieser Frage könnte vieles erhellen. Angelegt mit denen, welche Spezialisten in Sachen Joshua sein sollten, und welche sich sehr wohl als Solche betrachten. Da gibt es die, welche mit dem Christentum leuchtenden Auges glücklich leben, wenn ich sie ein bisschen befrage, Zeugs von sich geben, dass mein Verstand die Pirouette macht.

Dann gibt es die Kleriker, welche ex catedra erklären, dass die Armen besser als die Reichen, dass die Kranken beser als die Gesunden seien, denn der Heiland habe das so gesagt. Als Organist habe ich so ungefähr gegen die Predigten gehört. Es gibt Priester, welche von Innen her wissen, und welche dieses Wissen mit dem Studiumswissen in Einklang zu bringen suchen. Ich musste jeweils lachen: Haarscharf an der Wahrheit vorbei, aber wirklich herzlich innig gut gemeint. Bin grad gehemmt, mich so auszurdücken, weil ich grad angeschossen worden bin hier.

Kann jederzeit wieder einer kommen und sagen, meine Schreibe zeuge von von Ignoranz gespiesener Arroganz. Wenn mir das passiert, so deswegen, weil ich es brauch.

Ich bin da konsequent. ABer lustig ist es nicht. Neulich hat eine Blogbetreiberin den Laden zugemacht. Wer war es gleich, — egal. Sie hat das nicht mehr ausgehalten, dass dauernd Hyänen in Menschengestalt kommen und Chaos stiften.

Kann es bereits sehr gut nachvollziehen. Um Lorber hab ich ein bisschen einen Bogen gemacht, weil ich ungeduldig bin.

Seine Schreibe ist mir umständlich. Muss wohl mal Urlaub vom Urlaub nehmen, um da hineinzuknien. Was Du schreibst wirkt für mich authentisch und kommt von Herzen und aus der Emotion für mich! Auch würde ich einem Organisten nicht ohne Weiteres zu trauen, auf Blogs zu trollen: Es gehört Mut dazu für mich zu schreiben, was die Leute nicht unbedingt hören wollen — sie denken dabei offenbar an ganz andere Dimensionen rückwärtsgewandt und so als ich.

Ich bin den Weg durch die inneren Erfahrungen gegangen und hab dann bewusst gewählt und noch dazu bekommen, was der Kopp so braucht und haben will. So manche Sackgasse ist dabei eingeschlossen, das gehört dazu, aber nen Kompass haben ist gut. Ohne das alles hätt ich keinen Mut, auch nicht, der Fratze ins Gesicht zu schauen und nicht auszuweichen.

Ich hatte es ja auch nur in Zusammenhang mit Deinem Beitrag getan. Viele haben leider keine Ahnung mehr davon, was unseren Ahnen wirklich heilig war.

Sie haben das Kind mit dem Bade ausgeschüttet. Ich hab auch Disharmonien zelebriert, also vom Hörer als unangenehm zerreissende Zusammenklänge von Tönen. Insofern wär ich trollfähig. Es gibt die Kontrollinstanz. Der ewige, unberührte, alles ordnende und wissende Beobachter dieses wirren Gedudels hier. Den meinst du, wenn du sagst, du trauest mir Trollerei nicht zu. Ein Adler, ein Kurzer, ein Nemo, eine Venci, ich und viele andere hier, die sind sich bewusst, was sie wollen, und sie haben eine permanente Kontrolle darüber, was ihr Ego grad beliebt, reinzufunken und angstmotiviert Unheil anzurichten.

Das Unheil, es ist die DIssonanz. Die Dissonanz, das ist das, was von der Konsonanz abwandert in Richtung von Chaos. Eine reine Terz ist ein bestimmtes Schwingungsverhältnis, und es wird heute, vor Jahren noch nicht von der Allgemeinheit als Teil der göttlichen Ordnung gehört.

Wer sich mit ebendieser kleinen Sekunde immer und immer hörend auseinandersetzt, beginnt, sie als Teil der göttlichen Konsonanz wahrzunehmen und lehnt sie nicht mehr ab sondern geniess sie, so ähnlich wie das Salt in der Suppe. Je mehr wir da in die immer kleineren Schwingungsdifferenzen hineinhorchen, desto weiter stossen wir vor in Richtung Chaos vor, wo alle Schwingungen gleichzeitig wirken, was vom Unbedarften als hässliches Rauschen gehört wird.

Wer die vielen Stadien in Richtung Disharmonie gegangen ist, der kommt dahin, auch das Chaos als göttliche Ordnung wahrzunehmen. Angst entsteht durch Ablehnung der Tatsache, dass Chaos genau so existiert wie die kosmisch mathematische Ordnung, welche lediglich ein besonderer, ein witziger Ausschnitt aus dem Chaos ist. Wer dem Chaos vertrauen lernt, verliert im gleichen Masse, wie sein Vertrauen wächst, die Angst. Ich mag auch mal Fünftonmusik oder Obertonklänge und selbst die Gamelang-Musik Bali kann was Faszinierendes haben zunächst für mich gewöhnungsbedürftig und die führen alle durch bestimmte Räume, vielleicht gerade durch die Dissonanz, obwohl die Obertöne für mich sehr harmonisch klingen.

Was Gurdjieff über das Oktavengesetz abgelassen hat hab mich mal mit dem beschäftigt , finde ich sehr inspirierend. Er hat am Beispiel der Töne gezeigt, wie das Lineare in eine Kurve umschlägt und sich in sein Gegenteil verkehren kann. Aber Gott sei Dank bin ich daran nicht kleben geblieben, es ist mir zu eng und es fehlt die Liebe in diesem System! Es ist die auch musikalische Umsetzung von einem sehr beeindruckenden Text von Hermann Hesse über das Orgelspiel und die alten Meister!!!

Chaos wird gelegentlich auch als Rauschen bezeichnet: Alle Frequenzen sind drin, wirken gleichzeitig. Innem Obertonsingkurs gabs Tamtam Gong session. Wir lagen geschlossenen Auges im Raum rum, der Leiter tat nix weiter als das Tamtam spielend im Raum rumzugehen. Ganz wunderbar, der Gong hatte einen Ton und er rauschte…. Nach nur zwei Tagen Obertonhören und — produzieren gabs die gleiche Session.

Ich hörte nicht mehr einen Ton und Rauschen. Ich hörte den einen Ton plus Obertöne bis zur natürlichen Grenze meines Gehörspektrums. Es war nicht mehr Rauschen, es waren kristallen leuchtende Töne. Das erste Erleben war hübsch, das zweite war überwältigend. Ich sage salopp eine mögliche Schlussfolgerung: Die göttliche Ordnung ist auch im Chaos perfekt.

Oder David Icke, sinngemäss: An uns liegt es, welche wir, unsere Realität schaffend, wahrnehmen wollen. Allerdings habe ich mich mit Mystik, Prophezeiungen usw. So banal das auch klingen mag. Und das dies die Lehre Christi beschreibt. Obwohl jemand oben — warst das Du? Voegeli hat einen sehr schönen, sehr leeren Blog, der schreit geradezu danach, endlich mit passender Kommunikation gefüllt zu werden.

By the way, soweit ich die Neuoffenbarungen kenne, besteht Er nicht auf der korrekten aramäischen Aussprache Seines Namens; die gräzisierte Version Jesus ist vollkommen in Ordnung.

Jacques Preiset die Schöpfung, ja. Wenn die Schöpfung mit Gott bezeichnet wird, dann preiset Gott, ja. Wenn einer zu Joshua gekommen ist und ihn, den Joshua gepriesen hat, dann war der Meister streng und sagte: Wenn du meinst, ich sei Gott, so hast du recht.

Wenn du meinst, du seiest weniger Gott denn ich, dann lerne, lerne, lerne. Dann gab Joshua dem spirituell Suchenden einen leisen Klaps und lächelte freundlich. Es herrscht der Irrglaube, dass geschriebenes Wort, vorzüglich vor langer Zeit geschriebenes Wort eine verlässlichere Quelle sei als das, was jemand, ebenso überzeugt wie ein Buchautor, aus eigener Ueberzeugung sagt.

Jacques Ich belaste den Blog nur kurz, obschon ich zur Beantwortung deiner Frage viel zu schreiben hätte. Du regst mich grad an, in meinem Blog bumibahagia. Kurz und stracks vereinfacht: Joshua hatte das grösste und sanfteste Herz, er war blitzgescheit, kristallklar in seiner Rede und Pharisäergewürm kroch vor ihm, weil sie seiner Autorität nichts, aber auch gar nichts entgegenzusetzen hatten. Wenn Menschen kamen und ihre Eigenverantwortung abgeben wollten, war er stets zwar herzlich, aber direkt, klar und deutlich mit seinem Lebensrat.

Du blickst ja voll durch, das macht mich froh, denn man trifft sie so selten, die es schon kennen und voll draufhaben und verstehen. Ich war mal kurz auf der Seite und konnte anhand der Titel auf die Schnelle kein derartiges Thema identifizieren.

Zumal die Seite optisch nicht furchtbar übersichtlich ist…. Und dass die Erlösung nicht von alleine durch puren intangiblen Glauben kommt, sondern jeder Einzelne sein Scherflein dazu beitragen muss, lernt man spätestens in der Neuoffenbarung; Lorbers bzw. Auf den mittleren Absatz gehe ich an dieser Stelle nicht ein und warte auf den Verweis zu Deiner Seite, dann kann ich das dort machen.

Jacques Das Thema Joshua ist so aktuell wie vielleicht noch nie. Mit entsprechendem Respekt geh ich ran und brauch Ventilierzeit, wie ich das mache. Was du mitteilen möchtest, interessiert mich. Aus diesem Grunde öffne ich das neue Thema jetzt mal als unbeschriebenes Blatt.

Ich möchte niemanden anschwärzen, doch habe ich einen ähnlichen Artikel auf …. Meine zwei Kommentare bekamen jetzt Daumen runter. Gerade hier ist mir die einseitige Verklärung des Führers, der sogenannte Hitlerismus, eine Form der Ascheanbeterei, angeblich aus dem Mund von Silvia Stolz stammend aufgefallen. Daraufhin deuten auch sein Vegetarismus die Option, um den Konsum von Schweinefleisch zu umgehen , Antialkoholismus, sein unbekanntes Sexualleben, die neuere Haplogruppen-Forschung die eine österreichisch-deutsche Identität unwahrscheinlicher, aber eine ostafrikanisch-jüdische wahrscheinlicher macht.

Gerade dadurch konnten Rassenhetzer wie Ilja Ehrenburg überhaupt erst in ihrer Rolle aufgehen. Mir war schon in der Schulzeit nicht klar, warum Deutschland und Russland nicht gemeinsame Sache gemacht haben. Ich weiss auch nicht wer du bist, Un-Sitte, aber deine Kommentare sagen viel über deine Ziele aus.

Ja, meine Schulzeit hattes es in sich! Gerade weil es keinen Kaiser mehr gegeben hat, waren alle familiäre Bande zum Volk total gelöst. Im Grunde war Adolf Hitler ein Jedermann. Ein Jedermann, wie viele seiner Gefolgsleute. Die Gefahr des Verrates ist also gegeben. Das Eine ist, was sich jemand unter den heutigen Bedingungen so zu erklären versucht, während das Andere ist, die Sichtweise und das Verständnis der deutschen Menschen in den er Jahren z.

Wohl waren sie uns weit voraus in echtem Gefühl, mit ihren Tugenden. Es macht sich nicht gerade fein und ehrlich, aus heutiger Warte, mit falscher Psychologie und einer verdrehten Geschichtsauffassung diese Zeit zu kritisieren. Nichts ist gleich, wie man in der Natur sehen kann. Nicht zwei Grashalme sind gleich und doch bilden sie eine Wiese.

Speichellecken, an die Führungsspitze klettern und dann Verrat begehen, das ist für diese Herren sehr leicht, wenn man das Geld hat, und Geheimdienste die alle anderen Führer einfach mal so abmurksen. Ich fordere sogar jeden dazu auf, die verehrten Herren, die hier gehässig den Verführer verteidigen zu hinterfragen.

Was bringt uns das? Was ist Irreführung daran, über einen möglichen Verrat den es auf unteren Ebenen sowieso gab Hitlers zu spekulieren? Was ist das für ein Dogma? Da ist man im Ausland schon weiter: Ist für BRD-Insassen natürlich gesperrt, deshalb hier nochmal: Ist Dir schon mal aufgefallen, das im Meisterwerk von Kurzer, er sogar Horst Mahler nicht vergessen hat? Bericht aus Mittelerde Publiziert am 5.

Oktober von Kurzer. Danke für den Link nach Mittelerde — die Seite kannte ich noch gar nicht! Da hast Du Recht: Kurzer ist wirklich schwer auf Draht! Und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. Kopfschuss Respekt und Ehre zollen ist Basis unseres Umganges. Integrationsfiguren zu verklären ist die Notmassnahme unselbständiger Menschen.

Ich werde nie in ein Mainstreamgeschrei mit einstimmen, egal, ob Obama, ob der Papst, ob Mutter Theresa, ob Stalin, ob Hitler, ob Joshua himself kommt. Ich kann mich nicht erinnern, AH auch nur mit einem Wort kritisiert zu haben.

Eine für alle annehmbare Lösung wäre, die Klappe zu halten wenn man keine Ahnung hat, statt rumzustänkern. Soviel zur Basis deiner Umgangsregeln. Jedoch sind wir alle Elektronenwissenshäufchen Quantenphysik und haben somit auch Verbindung zu allen anderen Elektronen im Gesamtkosmos — Elektronenkleinstlebewesen — ist man soweit und kann mit diesen Wissensträgern dann in Kontakt treten — eröffnen sich Geistig vollkommen Neue Erfahrungen — daherauf werde ich hier jedoch nicht näher eingehen — für jeden welcher sich nun damit auseinander setzen möchte — sei der Einstieg in die Quantenphysik in Zusammenbringung mit Mystik — wärmstens ans Herz gelegt.

Fakt ist jedoch — es ist genauso wie Lupocattivo es beschreibt. Viele Blogs führen die Kommentarschreiber erst ins Himmelhochjauchzende und kurz darauf werden Sie wieder Hinuntergerissen. Wohlan denn — Ihr Ganzen Elektronenwissenshäufchen — seid fleissig — bringt weiterhin alles mögliche an Erfahrungen — Gefühlen — Unkonventionellem hervor — im Sinne von UR.

Unser Anliegen ist ein sehr reales materielles Thema. Die Lösung, oder wie auch immer das Endet und das Neue sein wird, es wird durch und durch nur irdisch-real-materiell sein. Alles zu seiner Zeit…. Schön geschrieben von dir, aber Komprimierung oder Expandierung ist im Bereich auserhalb der dritten Dimension leider nicht vorhanden und auch nicht vorgesehen.

Bei so einer Darstellung expandieren im Höchstfall meine Synapsen. Der Kosmos ist und war schon immer, auch wenn das für menschliche Gehirne schwer begreifbar sein mag, Gott ist und bleibt die zentrale Instanz in diesem Geschehen! Friedland Ooch, bleib friedlisch, Friiedland. Dette Elektronenhäufchschn sinn doch süsse Butterkekse. Dass das Dimensionengeflüstergeschrei dünnbeinige Krücke sei, yepp, das seh ich auch so.

Mittlerweile läuten bei mir die Alarmglocken, wenn ich von Dimensionen hör; Es ist so happygeil, da sind kosmische Liebesströme, welche dich beglückücken wollen, du brauchstauchst sie bloss anzunehmennehmen, du so ganz besonders geliebete Seele in ganz fürchterlich bemitleidenswert speziell schwieriger Inkarnation, dann kannest du dir des unmerkelig wie von Zauberzauberhand vollzogenen aber ganz und gar wundervoll und von Gott spezielllll gesegneten Sprunges von der harten, ach so harten dritten in die federleichte vierte Dimension engelgleich erfreueuen.

Was möchten Sie mit Ihrem Auftritt hier bezwecken? Nur haben seine Kommentare Ihren etwas Entscheidendes voraus, nämlich eine empirisch prüfbare Verifizierbarkeit. Silber schützt im Übrigen vor Legionellen. Genau das ist es was ihr nur Könnt — diffamieren — denunzieren — selber schon mal die Neuesten Erkenntnisse von Brian Greene — an den Grenzen der Forschung gelesen? Oder Abhandlungen von Ulrich L. Sackstedt betreffs Quantenäther und Mystik?

Also — ihr seid einfach viel zu sehr noch in der Dualität — Matrix gefangen. Ihr Lernt nicht und akzeptiert Alternativen auch nicht — Nein es ist ja ausserhalb meines Verständnisses — somit grundsätzlich Falsch und Verabscheungswürdig — genauso wie im Mittelalter bei der Hexenverbrennung-Inquisition — da ist Sie die Hexe , Sie ist anders als wir — ab mit Ihr auf den Scheiterhaufen , brennen soll Sie.

Wäre ich der Planet Erde würde ich dieses lästige Ungeziefer abschütteln — denn genau Aufgrund eurer Denkweise leidet dieses Gesamt Lebewesen Erde — ihr verweigert euch dem Schönem — dem Miteinander — der Toleranz — wie kann mma mit soviel Ignoranz ein Goldenes Zeitalter aufbauen? In dieser Denkweise nicht möglich — da nur auf Dualität aufgebaut. Legion des Silbers Du scheinst kompetent zu sein.

So möchte ich dich fragen: Darf ich zum Beispiel mich damit angesprochen fühlen? Die einen bekämpfen die Lüge in der Realität, die anderen lassen lieber die Lüge gewähren und verstecken sich hinter Quantenäther und Mystik. Thomram Fühlst du dich angesprochen? Thomram ich bin kein Esoliebesgedöngelblümelechen — sondern muss mich im 3D Leben auch der Knallharten Realität?

Hat das ewige Gegeneinander die Menscheit wirklich nach vorne gebracht? Nein — alle die verschleuderten Menschlichen Geistigen Möglichkeiten. Wären diese ins Miteinander und zum Wohle aller Existierenden Lebewesen eingesetzt worden — die Menscheit wäre zigtausende von Jahren weiter in der Entwicklung — aber es wird zerstört — nur Gegeneinander agiert — selbst eure ach so tolle Technologie ist nur auf Explodieren und Druck erzeugen aufgebaut — nichts ist im Einklang mit dem Kosmos — gar nichts.

Hast du diese Demut erst mal begriffen — dann gehts ans weiterlernen — dann an Toleranz — an Verständnis — an Mitgefühl demn anderen Existenzen hinbringend.

Bitte wie wärs nun — schön weiterhetzen? Oder fangen jetzt eure Synapsen doch mal an in Matrixfreier Zuordnung zu funktionieren? Putin kann sich schon mal freuen. Soviel zum Vorwurf — des Esogedöngels. Ja, TG ist unter der derzeitigen Schriftführung tot. Mir hat der Ton der Thuleskollegen auch wenn sie lt.

Davon abgesehen schreckt dieses Benehmen jeden unbedarften zufälligen Leser ab und ist deshalb kontraproduktiv. Ich habe es sehr geschätzt, dass man seine Meinung auf TG ungefiltert darlegen konnte auch wenn ich für meinen Teil eher passiv bleibe.

Jeder, der hin und wieder Kommentare z. Auch fand ich die Themenauswahl auf TG nicht so übel. Ausreichend für meine Bedürfnisse — man liest ja auch noch andere Informationsquellen. Larry Summers, Werner und Annette haben eindeutig dargelegt, dass auf TG manipuliert und gelöscht wird. Dies ist für ein Portal, dass sich der Wahrheit verpflichtet hat, schlicht nicht hinnehmbar. Insgesamt hat die Wahrheitsbewegung in meinen Augen ein Problem. Die Entwicklung geht zu langsam vonstatten, wird von den Systemtrollen konterkariert, spaltet sich und bekämpft sich intern.

Ich sehe zunehmend die Gefahr, dass sich einige der Blogbetreiber bzw. Wir sind Glühwürmchen bei Sonnenschein — unscheinbar. Ich hätte mich gerne überzeugen lassen, dass es die häufig kolportierte Dritte Macht geben würde. Leider ist dies nie gelungen.

Sehr wohl kann ich Indizien einordnen, dies sind aber nur Indizien und die kann ich auch anders interpretieren. Es geht nach all den Jahren immer noch viel zu langsam voran. Da diese auch meistens noch auf anderen Blogs in der Szene tätig sind, bewegt sich die reale Zahl plus der möglichen Dunkelziffer in einem sehr kleinen 3 stelligem Bereich, wenn es hoch kommt. Aber die genaue Zahl läst sich nur annähernd schätzen, da sind die vielen Klicks wohl nur ein Hilfsmittel.

Ich bin bei diesem Thema totaler Laie. Wie Du auch richtig erkannt hast, hält sich der Bekanntheitsgrad der verschiedenen Blogs auch in Grenzen.

Die Mund- zu- Mund -Propaganda wird auch in der Regel nur dezent betrieben. Man will sich ja auch nicht der Gefahr aussetzen als Rechtsradikaler und Nazi bezeichnet zu werden. Sonst steht die Wahrheitsbewegung zerstritten und mit leeren Händen da. Das sieht man überall auf der Welt, wo es in der letzten Zeit zu Veränderungen gekommen ist. Denn mit denen haben wir es am Tage X und danach verstärkt zu tun.

Ich würde es gern noch viel drastischer formulieren,aber diese Ausdrucksweise sollten wir der anderen Seite überlassen. Nicht nur an den Taten auch an den Worten sollten wir uns persönlich messen. Meine Neugier sei dir gewiss. Mit Kristallen können wir, wenn wir wollen, arbeiten. Energien sammeln, verstärken, verströmen. Ich schätze mich anfängerhaft wissend ein, hab einen Höllenrespekt vor der möglichen Macht und nähere mich entsprechend mit kleinen Schritten.

Eben so bau ich den Kristallblog langsam auf. Ich benötige Unterstützung, bin aber in diesem speziellen Fall gegen mein Naturell gelassen geduldig. Es war harsch, beleidigend und unter der Gürtelinie, was einige in den letzten Wochen bei TG schrieben.

Ich stelle nachfolgend einige Links zu Kommentaren bei Terra-Germania ein, die dort gelöscht wurden. Diese Kommentare stammen aus der Email-Benachrichtigung von Kommentarabonnenten. Für die Löschung beleidigender Kommentare habe ich durchaus Verständnis. Hier wurden jedoch schlichtweg Kommentare gelöscht, in denen die auf TG geduldeten Trollaufritte kritisiert wurden. Neben den genauen Standorten dieser angeblichen Basen finden sich in dem Bericht sogar Angaben über die Anzahl angeblich dort stationierter Flugscheiben.

Die alliierten Bomberkommandos und die nachfolgend anrückenden Sturmtruppen hätten mit Sicherheit nichts dagegen. Was mich hier ganz besonders interessieren würde, ist die Frage, was unser geheiligter Führer denn zu Deinem selbsternannten Titel gesagt hat. Wir fassen also zusammen: Auf Terra-Germania tummeln sich Dorian Grays für Arme, die Jahrhunderte alt werden, Leute, die von riesigen pyramidenförmigen reichsdeutschen Mutterschiffen auf dem Weg zur Arbeit eskortiert werden, Raumkommandanten, die den gesamten Sol Sektor unter sich haben und nicht zuletzt Du, Obersturmführer, als Busenfreund des angeblich immer noch unter uns weilenden Führers.

Und solche Leute besitzen also allen Ernstes die Dreistigkeit, anderen Schreibern Übertreibungen und die Verbreitung von Desinformationen vorzuwerfen. Umgekehrt wird ein Schuh draus! Was denkst Du, wie es Leuten ergeht, die gerade erwacht sind und sich mit den Verbrechen der Zionisten beschäftigen, wenn sie über Aussagen wie diese stolpern? Bevor sich dieser frisch Erwachte mit solch kruden Thesen beschäftigt, wird er noch eher in die vermeintlich heile Welt der Mainstream-Medien zurückkehren.

Derart illusorische Übertreibungen, die dort eher die Regel als die Ausnahme darstellen, sind für Aufklärungszwecke nämlich gänzlich ungeeignet. Der Normalkonsument wird eher verwirrt, womöglich kommt sein Aufwachprozess sogar wieder zum Erliegen. Diejenigen, die trotzdem auf der Seite bleiben, erfahren von übermächtigen Lichtwesen, die es den Dunklen demnächst so richtig zeigen werden.

Im Falle des Bestreitens können die von mir seinerzeit gesicherten Texte übrigens gerne erneut eingestellt werden. In einem Deiner Kommentare schreibst Du: Trotz erdrückender Beweise unternimmst Du hartnäckige Versuche, dagegen zu halten.

Hierbei scheint Dir auch wirklich jedes Mittel recht zu sein. Von der Lüge zur Verdrehung bis hin zur Gegenanschuldigung und Drohung bedienst Du hier praktisch jedes auch noch so verwerflichen Mittels, um zu retten, was nicht mehr zu retten ist. Diese Methoden kannte man bislang eigentlich nur von der Gegenseite. Sofern von Deiner Seite nicht noch weitere, den Intellekt beleidigende Schutzbehauptungen kommen sollten, soll es dies nun gewesen sein.

Gerne würde ich mich wieder wichtigeren Dingen zuwenden als der Seite Terra-Germania. Mögen sie sich von nun an gegenseitig an ihren Kobold- und Elfennäschen herumführen. Die Aufgewachten wissen jetzt nämlich, was von der Seite Terra-Germania zu halten ist und haben sich längst andere, tatsächlich der Wahrheit verpflichtete Blogs gesucht.

Ja, mir hat es auch auch sehr gut gefallen. Danke für deine Aufklärungsarbeit, Larry. Bitte verstärke doch deine Präsenz auf diesem Blog. Es ist unglaublich schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen, wenn man nicht so allwissend ist wie du et. Wenn die Stifte der Kommentatoren immer so spitz wären,bräuchten wir weniger Tinte für die Ausformulierung der Wahrheit! Ich verstehe nicht,warum immer noch einige Kameraden,die ich für sehr intelligent halte, ihre Meinung auf TG kundtun…?

Der selbsternannte Obersturmführer wurde von seinen staatlichen Befehlsgebern wohl als Bauernopfer ins Rennen geschickt. Gast Bei allem Respekt, lieber Gast. Laufen wir nicht Gefahr, dasselbe zu tun wie unsere lieben Brüder und Schwestern in der hohen Politik, nämlich nasenbohrend im Mist der anderen oder vermeintlich anderen Parteien rumzustochern?

Es ist nicht persönlich gemeint, Gast. Und es ist richtig, Abläufe, welche wirr sind, zu entdröseln- wenn denn jemand die genügende Uebersicht hat.

Gehabtes erzählen, und dann aber wieder Volldampf voraus. Ein kleines grosses Schiff next level. Wir bestehen, nicht wie fälschlicherweise vermutet nur aus Deutschen.

Bei uns sind fast alle Stämme der Erde vertreten. Die arbeiten in den Küchen, ohne Stimmrecht als Küchenschaben. Jeder Stamm bleibt bei sich, pflegt seine Traditionen und lebt sie auch. Gegenseitiger Respekt steht an oberster Stelle. Die Schönheiten die jeder mit einbringt geben dem ganzen eine gewisse vollkommene Harmonie.

Einen Swing, eine wunderschöne Melodie. Da wir leider eine Art militärische Hierarchie haben und haben müssen, obliegt die Entscheidungskraft bei den Deutschen. In der oberen Führungs- und Entscheidungsebene bestimmen ausschliesslich wir den Takt.

Dies ist auch der Wunsch unserer Aldebaranischen Raumfreunde und Kameraden. Unabdingbar für die Kooperation mit den Selbigen. Die Aldebaraner sprechen einen uralten Alemannischen Dialekt.

Reiner Feistle wurde von den Aldis, aus diesem Grunde vor Jahrzehnten, als prädestiniert auserwählt. Zu den Fragen und Bitten die Ihr stellt, warum wir nicht eingreifen, sagen wir euch: Wem und warum sollen wir helfen? Dem einen Kameraden von euch, dem Mädchen das durch eine Säge in Syrien zerschnitten wird? Den Kleinkindern die bei satanistischen Ritualen von euren Politikern, Richtern und Obersten Freimaurern bei lebendigem Leibe ans Kreuz genagelt werden, anschliessend dem geschwächten Leibchen, lebendig das Herz herausgerissen wird?

Den Delphinen die von den Japanern abgeschlachtet werden? Dem Soldaten im Gefechte? Dem Deutschen bei der Wahl? Macht mal eure Sache ganz schön alleine. Uns hat auch Keiner geholfen ausser die Aldis. Und das mussten wir uns schwerstes verdienen. Wenn bei uns das Maas voll ist, was es leider schon ist, dann Packen wir ein und verlassen den Sol-Sektor.

Wir fliegen einfach, mit unseren Treuen, auf einen neuen, unbewohnten Planeten. Und Schicht im Schacht. In einfachen worten ausgedrückt, unfassbar was dieser Ork von sich gibt. Wünsche Euch allen einen schönen Abend! ORK weiss wovon er schreibt. Das stört so einen Platzhirsch wie Dieter und den Larry.

Schade um TG, ich habe früher gern die Seite besucht, auch wegen interessanter Kommentarschreiber. Leider scheinen viele von denen den Blog verlassen zu haben.

Als ich letztens wieder durchblätterte fiel ein Kommentator namens ORK besonders durch Hasstriaden auf. Vor allem unter diesem Artikel:. Es freut mich jedenfalls hier wieder bekannte Namen wie Larry Summers, Kruxdie13, kopfschuss, Neuesdeutschesreich,Ostfront usw.

Danke an den Blogbetreiber, Moderatorin Maria und allen die sich für Deutschland einsetzen. Wie im Inland so auch im Ausland. Aber es ist für uns alle wichtig, unsere deutsche Geschichte darzustellen, wie sie wirklich ist. Viele unserer Freiheitslieder und Literatur entstanden in der Zeit. Einige Fürstentümer haben mehr kollabriert. Hitler hat keinen Verrat begangen, sondern mit Willen und dem Idealismus unseres Volkes und zahlreicher Mitstreiter den Aufstieg aus der Weimarer Depression ermöglicht und die Unabhängikeit von der Internationalen Finanz.

Die er Jahre waren eine gute Zeit laut zahlreicher Zeugnisse aus dem In- und Ausland, den Krieg hat er nicht gewollt. Die deutschen Soldaten waren auf A.

Die deutsche Wehrmacht hat mehr als jede andere Armee die Haager Landkriegsornung und die Genfer Konvention respektiert. Boa tarde, genau so ist es. Ich bin absolut einverstanden! Das Problem ist allerdings wenn man versucht darüber Einverständnis zu bekommen. Da wird dann manchmal gelästert, das das ja dann wohl Dinge des Jahrhunderts waren, als man sich noch direkt auf den Schlachtfeldern gegenüberstand und so.

Wichtiger Aspekt bei Allem ist auch, dass Das Grundprinzip überhaupt der Befehlsgehorsam der Soldaten war und für immer sein muss. Sonst gibts weder was zu verteidigen nocht was zu holen. Dort galt das Individuelle Schuldprinzip. Jeder Soldat ob mit oder ohne Lametta ist schuldig…bis in die 5. Das kann so heute nicht mehr gültig gemacht werden. Da müssen wir ansetzen! Ja, Gast, das war seine Antwort auf dieselbe Erklärung wie hier drüber, dort.

Pass mal auf Du Dummschwätzer: Du kannst gerne zu anderen Vortanzveranstaltungen gehen bei denen Dir 3 Redner gestellt werden, die 9 einhalb Std.

Das Du eh nicht anwesend warst und Judas Dir Bericht erstattete?! Die wahren Aufrichtigen zeigen sich derweil- zu Deiner Enttäuschung: DU bist keiner- Odin spuckt vor Dir!!

Gut gefunden, Gast, das sagen die beide ab und zu. Mir ist das jetzt zu blöd, wir haben genug Richtigstellungen der Zeitgeschichte an vielen Orten woanders.

Fast alle, von denen Du glaubst, es wäre ein und dieselbe Person, hast Du benannt. Jetzt bin ich aber beleidigt. Seine Behauptungen sind bezüglich seiner Einwürfe bei TG sind eindeutig, jedoch fehlt die Beweiskraft völlig.

Er bezichtigt die Schriftleitung von TG seine Bemerkungen gefälscht zu haben. Es fehlt jedoch der Beweis, dass die Schriftleitung von TG sog. Das bleibt er aber schuldig! Seine obige Beweisführung gleicht der Beweisführung zum Sachverhalt Holocaust seitens der Umerzieher: Behauptungen reichen wohl als Beweise aus, wenn nur genügend Leute es glauben und beklatschen und diese auf Grund weiterer Aussagen als offenkundig bewerten. Dafür wäre es aber nötig und billig gewesen, einen Soll-Ist-Vergleich zu zeigen.

Sollte denn wirklich mit Absicht und mehrmals seine Meinung bei TG verfälscht wieder gegeben worden sein, so hätten er bei einer erneuten Eingabe seiner Meinung diese bildlich festhalten sollen und später die von TG abgeänderte Fassung ebenfalls.

Ich kann keinesfalls behaupten dass er lügt. Dazu fehlt mir auch die Grundlage dies zu beweisen. Es ist sehr schwierig nachzuweisen, dass jemand etwas unterlassen hat. Anders herum ist es einfacher, eine wirklich geschehene Tat nach zu weisen, weil die Ergebnisse der Handlungen offenbar werden. LS fehlt der Nachweis für seine Behauptungen jedoch auch, und damit steht seine Aussage eben ohne Beweis da. Wenn TG wirklich keine weitere Änderung an seinen weiteren Bemerkungen vorgenommen hätte, dann wäre LS Beweisführung unmöglich geworden.

Die Bemerkung von Dieter September um Ich meine jetzt nicht dich damit!! Aus dieser mangelnden Beweisführung heraus gilt die Unschuldsvermutung. Ob TG eine nachträgliche Veränderung von Bemerkungen durchgeführt hat ist durchaus möglich, bleibt aber offen! Sag mir doch bitte mal, für wie blöd ihr uns haltet!

Sollen wir sie einstellen? Da ist eine neutrale Kopie der Seite von TG vom Du bist echt ne harte Nuss. So hat die Seite damals ausgeshen. Da waren die LS-Kommentare ja schon gelöscht. Es macht aber Sinn für einen Betreiber, Bemerkungen, welchen ihn als Fälscher oder Lügner bezichtigen, zu löschen. Das lässt sich keiner gefallen, weder ML, HM oder andere.

Seien sie berechtigt oder unberechtigt. Ein netter Versuch, der aber ins Leere laufen wird. Wie gesagt, verfüge ich zwischenzeitlich über die von mir geschriebenen Originalkommentare, die bestimmten Abonnenten per Mail zugestellt wurden.