Cholesterin

 

Wie schon bei der Einführung der Strafzölle auf Stahl und Aluminium argumentiert der US-Präsident damit, dass diese Maßnahmen notwendig seien, um die nationale Sicherheit nicht zu gefährden.

Vielen Menschen ist das bewusst, aber der Konsum sinkt trotzdem nicht.

Inhaltsverzeichnis

pharmind. Veröffentlichungen über sämtliche Aspekte der Herstellung und des Vertriebs pharmazeutischer Erzeugnisse. Forum der Pharma-Industrie für alle Themen der Pharma-, Gesundheits- und Sozialpolitik.

Kinder oder Babies sollten entsprechend natürlich eine kleinere Dosis erhalten. Ein anderer Weg, um die richtige Dosis zu bestimmen ist die Kinesiologie oder ein Muskeltest. Dementsprechend könnte dann die optimale Dosis einmal mehr und dann wieder weniger sein. Keine Ausstattung eines Sicherheitsvorrates würde komplett sein ohne eine Methode bei der Hand zu haben, wie man verunreinigtes bzw.

Infiziertes Wasser einfach wieder trinkbar machen kann. Es ist ein ideales Konservierungsmittel für die Nahrung. Ein Beispiel dafür ist die Konservierung von Früchten, indem man ca. Darüberhinaus kann man es auch zum Gurgeln, in Augen und Ohren tropfen, vaginal oder rektal anwenden; wie auch zerstäubend oder inhalierend in die Nase und Lunge benützen.

Ebenso sicher ist die Anwendung bei schwangeren und stillenden Frauen, wobei es bekannt sein dürfte, dass es dem Fötus bei seinem Wachstumsprozess hilft. Es erzeugt weder freie Radikale, noch tritt es in Wechselwirkung mit Enzymaktivitäten. Es zeigt auch keine Reaktion zu anderen Medikamenten. Nachfolgend eine Teilliste von mehr als Krankheiten, die mit kolloidalen Silber erfolgreich behandelt wurden: Es vermischt sich mit dem Blut, dringt in jede Zelle ein, spürt schädliche Organismen auf, um diese sofort unschädlich zu machen.

Es zerstört sie in längstens 6 Minuten nach dem ersten Kontakt. Zusätzlich wurde beobachtet, wie dabei das körpereigene Immunsystem gestärkt und geschützt wurde. Er reinigte die Wunde, bandagierte sie, aber wie es eben oft bei Diabetikern vorkommt, dauerte der Schmerz an und der Einschnitt entzündete sich. Aber auch das half nicht, denn die verletzte Stelle wuchs immer noch und sah hässlich aus. Über den Zeitraum von einem Jahr wurde eine Behandlung nach der anderen versucht.

Nichts, auch kein Penicillin oder Sulfonamid konnte das Geschwür heilen. Hätten sich diese Zustände weiterhin ungehindert verschlechtert, hätte wahrscheinlich nur eine Beinoperation sein Leben gerettet.

Zu seinem Glück wurde er an eine Klinik verwiesen, die Hautgeschwüre mittels Silberverbindungen gänzlich zur Heilung bringen konnten. Durch diese Behandlung kam das Wachstum sämtlicher Bakterien zu einem sofortigen Stillstand. In weniger als 2 Monaten war das Geschwür vollkommen abgeheilt. Einige Beispiele davon sind: Eine Bindehautentzündung wurde in weniger als sechs Stunden örtlich beseitigt.

Wiederkehrende Nebenhöhlenentzündungen wurden innerhalb von acht Tagen orale Einnahme aufgelöst; akute Oberhautentzündung in 24 Stunden örtlich. In einem anderen Bereich, wo wir unsere klinischen Resultate verbessert haben, werden Darmentgiftungen und die Behandlung der Darmflora erfolgreich behandelt. Probleme ergeben sich dann, wenn der Körper zu wenig Silber aufweist. Ist aber genügend von diesem Metall gegenwärtig, wird der Entwicklung von Krebszellen ein Ende gesetzt und die Gesundheit des Körpers wird grundsätzlich wiederhergestellt.

Wenn das Silberniveau im Körper niedrig ist oder gar nicht existiert, wird die Wachstumsrate von Krebs langsam sein oder andauernd weiter wachsen, denn Zellen sind nicht in der Lage, sich selbst umzustellen.

Wir bekommen dieses Metall wie auch alle anderen Mineralstoffe durch unsere Nahrung in den Organismus; und wie kommt Silber in das Essen? Es gelangt durch die lebende Erde in unsere Nahrungskette….. Das heisst, dass wir Silber von den Pflanzen erhalten. Ich vermute, dass Silbermangel wahrscheinlich einer der Hauptgründe ist, dass Krebs nicht nur existiert, sondern sich in einem solchen Tempo in den Industrieländern vermehrt.

Vielleicht hat man etwas darüber vernommen, aber man wusste nicht über die Zusammenhänge Bescheid! Über viele Jahre hinweg war es Gesetz, dass man in Spitälern Silberlösungen in die Augen von Neugeborenen eintröpfelte, um sicherzugehen, dass sie nicht blind wurden, sollte die Mutter Gonorrhea Tripper haben. Die dazu verwendeten Silberlösungen waren sehr schwarz und hässlich anzusehen, und es war keine Frage, dass Babys damit behandelt wurden, wenn man noch nach Tagen die verräterischen schwarzen Augen sehen konnte.

Da nun diese Silberlösung kostenseitig nicht nur sehr billig, sondern auch gegen fast alle Krankheiten absolut wirkungsvoll war, konnten die damaligen pharmazeutischen Firmen kein Geld daraus machen. Nun konnte jeder Mediziner bestimmte Antibiotika verschreiben, die in pharmazeutischen Labors geschaffen wurden, um spezifische Mikroben abzutöten. Hat aber diese Methode nicht gegriffen oder der Patient hatte eine andere Mikrobe, dann wurde ihm ganz einfach ein anderes Antibiotikum verschrieben.

Da man mit dem preiswerten kolloidalen Silber, das nun sprichwörtlich sämtliche krank-machenden Mikroben abtötet, kein Geld verdienen konnte, wurde es weltweit von pharmazeutischen Forschungsunternehmen nicht mehr länger beachtet und stufenweise aus den medizinischen Lehrämtern und Unterrichtsfächern gestrichen. Es war nicht einmal mehr in medizinisch standardisierten Versorgungseinheiten vorrätig.

Wenn es die Situation erfordert, dann wenden sie sich an ihren Arzt des Vertrauens. Sehr geehrter Herr Redakteur! In einer ihrer früheren Ausgaben berichteten Sie ausführlich über kolloidales Silber und Sie baten um Stellungnahmen seitens ihrer Leser! Nun, ich kontaktierte Herrn Courtenay von Montville sein Name könnte auch genauso Courtley geheissen haben , berichtete ihm über meine fürchterlichen Schmerzen im Zahnfleischbereich, worauf er mir sofort eine ml Flasche mit kolloidalen Silber zusandte ohne dass er darauf wartete, bis ich mit irgendeinem Geldmittel bezahlt hätte.

Dezember bekam ich das Paket mit der Post und begann daraufhin sofort mit der Behandlung meiner entsetzlichen Zahnfleischentzündung die ich noch nie zuvor hatte bis zu dem Zeitpunkt, wo ich erst kürzlich einige gründliche zahnmedizinische Arbeiten über mich ergehen lassen musste , wobei ich gleichzeitig die empfohlene Menge von kolloidalem Silber oral einnahm. Die Ergebnisse waren ganz einfach phantastisch.

Ich beabsichtige nun durch diesen persönlichen Beweis einer derart ungewöhnlichen Heilung, diesen Immun-Verstärker immer in meiner Nähe zu haben, etc….

Sie können mir glauben, ich würde heute in Currumbin zahnlos herumlaufen, wäre da nicht das kolloidale Silber gewesen, das all das verhindert hat.

Wir haben dies prüfen lassen über einen Kollegen, der Dr. Er ist sogar bereit dies zu fördern, wir werden diesbezüglich noch was von Ihm persönlich hören, aber positiv.

Da ist irgend so eine Lobby die Kolloidales Silber in den Dreck ziehen will. Erfolg wird dieser sicherlich keinen haben, denn es gibt genügend Studien die beweisen, dass Kolloidales Silber eine breitflächige exzellente Wirkung hat. Diese Lobby will lieber Impfen statt Silberkolloid verwenden! Schau dir nur diesen Film an und bilde dir deine eigene Meinung!

Heilpraktiker und Chiropraktiker benutzen kolloidales Silber, um die Auswirkungen von Cryptosporodium zu behandeln. Wasserfilter mit kolloidalen Silber sind von der US-Umweltschutzbehörde und ebenso von der Schweizer Regierung für den Heimgebrauch wie auch in Büroräumlichkeiten legal anerkannt.

Silber wird auch oft statt Chlor in Schwimmbecken zum Einsatz gebracht; er verhindert unter anderem das Augenbrennen. Dieser Text war ein Newsletter den Dr. Stefan Lanka versendet hat und ich habe mich über den klein-klein-verlag an Dr. Stefan Lanka mit meiner Anfrage gewendet und jetzt soll Dr. Stefan Lanka angeblich nichts davon wissen — ist aber schon etwas merkwürdig. Das es eine Lobby gibt, die die Wirksamkeit von kolloidalem Silber untergraben möchte, kann ich mir sehr gut vorstellen.

Wäre ja nicht das erste Mal, dass die Pharmaindustrie mit allen Mittel verhindern will, dass es vernünftige Alternativen zu ihren selbsthergestellten Giftmitteln gibt. Deswegen wäre es jetzt auch so wichtig, endlich einmal, mit belegbaren Fakten festzustellen, welche Auswirkungen kolloidales Silber tatsächlich hat. Denn sobald das geschehen ist, hat auch die Pharmaindustrie nichts mehr in der Hand um dagegen zu intrigieren. Die Schädigung von Fibroblasten unter Laborbedingungen!

Aber nach diesem Fauxpas dürfte er eher Leser verlieren. Klasse in Biologie geschafft! Aber das ist ja noch nicht alles. Und nicht die Erreger, sondern deren Bekämpfung schädigt den Menschen. In einer völlig intakten Natur werden auch Erreger kaum jemals ihren Wirt töten. Aber — der menschliche Organismus ist allein durch seine Lebensweise alles andere als intakt. Und damit schafft sich fast jeder Mensch ein Milieu, in dem es zu unnatürlichen Vermehrungen von Erregern kommen kann, je nach dem, für welchen Erreger das Milieu am besten geeignet ist.

Und jeder Erreger gibt durch seinen Stoffwechsel Substanzen an die Umgebung ab, die bei vielen eine Giftwirkung haben: Krankheitszeichen, Symptome, bis hin zum Tod. Es ist juristisch gesehen — falls es diesen Begriff gibt — Anstiftung zum Totschlag! Bei diesen abenteuerlichen Thesen stört natürlich eine absolut zuverlässig wirkende Substanz wie das harmlose Silber. Da wird dann eben auch der kleinste Aufhänger benutzt, um die eigenen Thesen zu erhalten.

Nun kommen natürlich Zweifel auf, ob Lankas Recherchen für seine bisher erschienen Veröffentlichungen auf ähnlich oberflächlicher Weise durchgeführt wurden und die darin enthaltenen Behauptungen wirklich einen fundamentalen Hintergrund haben. Warnung vor kolloidalem Silber? Bevor Sie so einen Unsinn verbreiten, sollten Sie sich vielleicht erst einmal informieren; uns ist keine derartige Wirkung des kolloidalen Silbers bekannt. Aufgrund dieses Mangels an Informationen fällt es uns schwer, so eine Meinungsmache zu glauben.

Vielleicht überprüfen Sie zukünftig die Informationen, die Sie verbreiten, auf ihren Wahrheitsgehalt. Liebes Team vom Zentrum der Gesundheit, wie ich bereits in meinem Artikel hingewiesen habe, ist das Thema umstritten und somit noch keine definitive Aussage, dass das auch auch alles so zutrifft.

Dazu müssten jetzt noch andere Untersuchungen diesbezüglich gestartet werden. Was vielleicht durch derartige Artikel auch angeregt wird — hoffe ich zumindest. Denn ich bin an sich auch ein überzeugter Anhänger von kolloidalem Silber — nehme es selbst bereits seit vielen Jahren — und kann an mir auch keine negativen Auswirkungen erkennen.

Trotzdem kann man nicht einfach den Kopf in den Sand stecken und so tun, als gebe es diese Information nicht. Es sind jetzt wissenschaftliche Fachleute gefordert, die die Auswirkungen von Silber, speziell von kolloidalem Silber erforschen. Ich rate jetzt von einer Einnahme weder ab noch zu — das darf ich auch gar nicht. Ich stelle hier nur wertfrei eine Information zur Verfügung über die sich jeder verantwortungsbewusste Mensch, selbst eine Meinung bilden soll.

Und rate auch jedem sorgsam mit dieser Information umzugehen. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden. Möchten Sie immer über neue Beiträge informiert werden?

Facebook Twitter Google Pinterest. Diese Informationen sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen.

Liebe Leser Wir haben dies prüfen lassen über einen Kollegen, der Dr. Vielen Dank, Herr Hörenz für diesen interessanten Kommentar. Liebe Uschi Bevor Sie so einen Unsinn verbreiten, sollten Sie sich vielleicht erst einmal informieren; uns ist keine derartige Wirkung des kolloidalen Silbers bekannt. Dollar und Deutschland 64 Mrd. Um die potenziellen Wachstumsauswirkungen beurteilen zu können, muss man den Handelsbilanzsaldo der US-Handelspartner in Relation zu ihrer Wirtschaftskraft setzen.

Besonders bedrohlich stellt sich die Situation dann mit weitem Abstand für Mexiko dar, gefolgt von Kanada, der Schweiz, China und Deutschland. Berücksichtigt man die Ein- und die Ausfuhren, sind die USA seit dem Jahr von China als wichtigster deutscher Handelspartner verdrängt worden, doch sind die Vereinigten Staaten immer noch der wichtigste deutsche Exportmarkt.

So wurden Güter im Wert von ,5 Mrd. Importiert wurden dagegen Waren mit einem Volumen von 61,1 Mrd. Euro Anteil von 5,9 Prozent an den gesamten Einfuhren. Die nominale Wachstumsrate würde somit von 4,1 auf 2,6 Prozent sinken, die reale Wachstumsrate von 2,5 auf rund ein Prozent zurückgehen.

Auch wenn diese Überlegungen die Realität stark vereinfachen, zeigen sie doch, welches Risiko ein potenzieller Handelskrieg mit den USA für Deutschland mit sich bringt. Dollar entfallen allein 20 Mrd. Dollar auf den Automobilsektor. Bei isolierter Betrachtung der Exporte in die USA könnte der Pharmasektor sogar noch stärker unter Handelsbeschränkungen leiden als die Automobilbranche.

Dies liegt daran, dass "nur" 12 Prozent der gesamten Autoexporte in die USA gehen, während es bei den Herstellern von pharmazeutischen Erzeugnissen gut 17 Prozent sind. Stattdessen sollten den USA konkrete Lösungsvorschläge unterbreitet werden. Im Ergebnis hätte man beim Handel von Kraftfahrzeugen ein "level playing field", sodass die weitere Entwicklung des Handelsbilanzsaldos in diesem Sektor allein Ausdruck der tarifär unverzerrten Nachfrage der Käufer in den USA und in der Eurozone wäre.

Im Idealfall könnte ein solcher politischer Vorschlag sogar zu einer weiteren Reduzierung von Zöllen in anderen Wirtschaftsbereichen führen. Aber natürlich bliebe abzuwarten, wie die Trump-Administration auf einen tarifären "Abrüstungsvorschlag" tatsächlich reagieren würde. Sieht sich Trump primär als Dealmaker, der hält und umsetzt, was er seinen Wählern versprochen hat, könnte er auf eine solche Idee durchaus eingehen. Geht es ihm dagegen um den Grundsatz "America first" und eine damit verbundene neue Weltordnung, die die bisherigen Verbündeten als neue Konkurrenten begreift, würde ihm ein solcher Vorschlag nicht ausreichen, und er würde weitere Forderungen erheben.