EZB: Jens Weidmann stellt Ende der Nullzinspolitik in Aussicht

 

Die Briten wollen nach Deutschland Umfrageergebnis nach Brexit-Votum Juli Nach dem Brexit-Votum wollen rund Briten das Land verlassen und .

Dafür wird allen rechts Konservativen das Menschsein abgesprochen und die Kirche stellt sie auf eine Stufe mit den Dämonen. Club der Milliardäre und sein Kulturmarxismus für die Massen.

Erfolgreich sein für Bayern: Die CSU ist die bayerische Partei

Alternative für Deutschland. Demokratische Partei und Bürgerbewegung gegen die undemokratische und rechtswidrige Willkür der etablierten Altparteien.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns hierbei unterstützen. Ihre Auswahl wird selbst wiederum in einem Cookie gespeichert, damit bei Ihrem nächsten Besuch dieser Hinweis nicht mehr angezeigt wird. Sie haben folgende Auswahlmöglichkeiten:. Allgemeine Datenschutzhinweise - Impressum. Es geht um uns. J, Meuthen fordert Konsequenzen nach Anschlag auf F. Die Asylkrise überfordert unseren Rechtsstaat Berlin, 4. Wegfall der Grundsteuer als Chance für ein gerechteres Steuersystem nutzen Berlin, Merkels Integrationsbeauftragte verschickt Weihnachtskarten ohne Weihnachten Berlin, Milliarden-Überschuss des Bundes sollte den arbeitenden Bürgern zugutekommen Berlin, Sozialleistungen für EU-weit doppelt registrierte Asylbewerber streichen Berlin, Die AfD im Deutschen Bundestag.

Zukunft für unsere Kinder und Familien. Ändern Sie nicht Ihre Meinung. Ändern Sie die Politik! Cookie-Einstellung Zur Verbesserung unserer Webseite und zur Optimierung der Nutzererfahrung, würden wir gerne ein entsprechendes Cookie setzen. JA, ich unterstütze gerne! Dafür wird allen rechts Konservativen das Menschsein abgesprochen und die Kirche stellt sie auf eine Stufe mit den Dämonen. Unsere Gesellschaft duldet die Unterdrückung der Frau, homosexueller , Andersgläubiger usw.

Nur weil der Islam es so will Würden wir auch Witwenverbrennungen dulden? Gut das Hitler sein Buch mein Kampf nicht zum Glaubensbuch und den Nationalsozialismus nicht zur Religion erklärt hat. Die Pastorin hat eine eher allgemeine Predigt über den Sinn des Weihnachtsfestes gehalten. Der Kern ist die Menschwerdung Gottes. Wobei wir sicher aus alter heidnischer Zeit noch das jahreszeitlich bedingte Sonnenwendfest integriert haben. Das wär doch mal was, wenn mutige Patrioten die Kirche, in dem Moment, wenn die islamischen Invasoren verherrlicht werden, verlassen.

Aus der Kirche bin ich auch schon lange ausgetreten. Der ganze Verein stinkt dich bis zum Himmel. Flüchtlinge sind für die doch auch nur ein Mittel um sich noch mehr zu bereichern, und das haben sie schon immer auf Kosten des normalen Bürgers gemacht. Am Sterbebett haben sie den Leuten Geld und Land gestohlen. Und jetzt opfern sie Frau und Kinder.

Trost für gläubige Christen: Die mehr als denkwürdigen Rollen beider Kirchen im jährigen Reich sind der wahre Grund für deren aggressives Auftreten gegen die AfD. Dabei kann man 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ein Schuldeingeständnis der besonderen Art. Er hat mit dem persönlichen Gott des Juden und Christentums nicht das Geringste zu tun. Ich bin ja bereits vor Jahrzehnten aus der katholischen Kirche ausgetreten, aber immer wieder enttäuscht über das dumme Gelabere der Kirchenvertreter.

Ganz egal, ob Papst Franziskus oder Kardinal Marx. Und am widerlichsten war wie immer der Bedford-Strohm. Wie man in der Bibel nachlesen kann! Von Flüchtlingen kann gar nicht die Rede sein!

Die AFD ist die einzige Partei, die dieser Globalisierungsgemeinschaft ernsthaft gefährlich werden kann, deshalb wird sie mit den infamsten Mitteln bekämpft! Alles aufgebaut auf Lug und Trug! Und die bequeme Spass-Gesellschaft, die sich in der Freizeit lieber Comics ansieht und die unbequeme Realität lieber ausblendet, als mal ein gutes Buch zu lesen, ihr wird ein Komödienstadel vorgegaukelt, der es in sich hat! Und für sowas muss der gemeine Kirchensteuermichel auch noch zahlen.

Derzeit fürchten sich die Menschen vor allem vor islamistischem Terror und Kriminalität durch Flüchtlinge. Jahrelang hatten Einbrüche in Deutschland zugenommen und ein besorgniserregendes Niveau erreicht.

Kontinuierlich zugenommen habe aber der Anteil von nichtdeutschen Verdächtigen und von sogenannten reisenden Tätern, die sehr mobil und in gut strukturierten Banden zusammenarbeiteten, häufig aus Südost- und Osteuropa. Zuletzt waren der deutschen Polizei auch einige Fahndungserfolge gelungen. Im Frühjahr etwa überführten Ermittler aus München einen Familienclan aus Osteuropa, der zeitweise für jeden fünften Einbruch in Deutschland verantwortlich gewesen sein könnte.

Bin schon vor Jahren aus der Kirche ausgetreten. An Gott kann ich, wenn ich will, auch ohne diese Pharisäer glauben. Was genau erwartet denn die Kirche?

Was sollen diese dauernden Aufforderungen zu Toleranz? Was soll denn genau passieren.? Soll man aufhören Kritik zu üben? Darf man nicht mehr fragen warum Personen aus Ländern in denen es gar keine Bedrohungen , gibt nach Deutschland kommen?

Darf man nicht fragen wieso Tausende von Leuten unkontrolliert nachEuropa und Deutschland einreisen? Darf man nicht fragen ob diese Leute gedenken auch wieder zurückzugehen? Darc man nicht fragen wer für die enormen Kosten aufkommen soll? Was genau soll man denn tun? Einfach zu allem ja sagen? Ist das die Vorstellung von Demokratie? Wer nicht mitspielt ist automatisch fremdenfeindlich? Kein Wunder das unser Land gespalten ist. Wären Familien aus Syrien gekommen und hätte die Politik dafür gesorgt das die Leute sorgfältig kontrolliert worden wären, niemand hätte etwas gegen richtige Flüchtlinge gehabt.

Jetzt erwartet man aber von der Bevölkerung kritiklos mit anzusehen wie sich unter dem Deckmantel des Asylrechts Abertausende von ,teilweise sogar gewalttätigen Leuten,hier zu gewaltigen Kosten für unsere Gesundheits-und Sozialsysteme einschleichen.

Das ist leider eine Tatsache. Und dabei soll man die Klappe halten und zusehen. Nein, das wird bestimmt nicht passieren. Maria und Josef waren auch Flüchtlinge. Bei uns kommen nur Josefs, bald 3 Millionen. Genau aus den oben angeführten Gründen gehe ich nicht mehr in die Kirche. Unser alter Pastor ist in Rente und die neue Pastorin ist nicht zu ertragen.

Vor Jahren war ich schon einmal ausgetreten,bin aber der Kinder zuliebe wieder eingetreten. Mit dem christlichen Glauben hat das alles sowieso immer weniger zu tun.

Eine geistige Erneuerung der Kirchen wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Wer sich auf die Sprechblasen verlässt, ist verlassen. Mutti lässt zum Jahreswechsel eine ab. Ist einem schon mal aufgefallen, dass Leute wie Hussein K.

Ihre eigenen Wortkreationen werden den Lohnschreibern und Maulhuren plötzlich peinlich. Ich kann nicht beurteilen, wie sich die Kirchen während der Nazizeit verhalten haben.

Da sollten sie vielleicht selber einen Blick drauf werfen. Nun hat sich der Wind gedreht. Und wieder mal scheint es, als hätte sich nicht nur der Wind gedreht. Zumindest ist sie mit diesem Anspruch angetreten. Leider redet sie immer noch zu unkritisch von Grundgesetztreue. Man beachte dazu den neuen Art. Fake-Predigt, auch nicht neu.

Es ging tatsächlich um eine Volkszählung, wie hier bereits kommentiert wurde Einfach die Geschichte schreiben, dass Josef alisa Yusuf seine Maria schwanger hat sitzen lassen und nach Deutschland türmt.

Dort legt er sich noch drei andere Identitäten zu und zockt Stütze ab. Maria lässt er dann nachkommen, aber dort muss sie erkennen, dass Yusuf noch eine andere Frau hat. Maria und Josef abgewiesen: Es war einfach eine Volkszählung und tausende Menschen unterwegs, schlicht alles belegt. Schamlose Lügen, sie halten ihre Schafe seit Jahrhunderten dumm, damit sie nicht aufbegehren. Drei Königen als neuer König angekündigt war.

Sie missbrauchen die biblischen Geschichten, um die eigenen Brüder und Schwestern zu belügen und zu manipulieren, damit diese dem eigenen Untergang und dem ihrer Kinder und Kindeskinder entgegenarbeiten. Das ist an Infamie und Bösartigkeit nicht mehr zu überbieten. Vom echten Papst, Benedikt, hört man ja auch warnend: Darin liege die eigentliche Ursache für die Krise der Kirche, schreibt der Jährige in einem Vorwort der russischen Ausgabe seiner Werke zur Liturgie.

In einem weitverbreiteten Missverständnis der Liturgiereform habe man die Unterweisung sowie die eigene Aktivität und Kreativität in den Mittelpunkt des Gottesdienstes gerückt.

Von einem wirren Oberhaupt der Katholischen Kirche, wie es der amtierende Papst Franz zu sein scheint, kann keine Orientierung kommen. Von den Evangelischen Hohepriestern will ich mal ganz schweigen, denn, die verfolgen ja eh eine entkernte Religionsrichtung amS. Der Grund, weshalb Ratzinger das Wort nicht mehr an die Weltgemeinde der Katholiken und aller die hinhören richten darf und durfte scheint mE darin begründet zu liegen, dass er den Islam kritisch unter die Lupe nahm.

Der Islam ist arabisch, und wer islamisch wird, nimmt diese Lebensform an, da gibt es keine Inkulturation. Da passt auch ganz gut die aktuelle Scheinheiligkeit der Kirchenoberen, die den Kapitalismus und sein Streben nach Macht und Geld anprangern.

Gerade die Kirchen beteiligen sich massiv und wie kein anderer an dem modernen Menschenhandel der Asylmafia und machen Kohle wie noch nie! Video von der bekloppten Femen die das Jesuskind im Vatikan stehlen wollte: Mal ne Frage, gibt es so eine Studie von der kath. Kirche nur über die AfD oder auch über alle anderen Parteien?

Müsste das Urteil über allen anderen Parteien nicht noch schlimmer ausfallen!? Eine Studie über nur eine Partei ohne im Vergleich zu allen anderen Parteien zur eigenen Soziallehre ist doch absolut sinnfrei. Denn das Ergebnis könnte ja im Vergleich sein, die anderen Parteien sind noch schlimmer in Bezug zur katholischen Soziallehre und die AfD sogar mit Abstand das geringste Übel….

Ohne Bakschisch gibt es nicht einmal ein Stück trockenes Brot! Das Kapital flüchtet sich dorthin wo es Rendite gibt. Nicht das einzige Thema, welches in folgender hochklassigen AfD-Politikerrunde angesprochen wird u. Chaos in Deutschland — ehem. Maria und Joseph, die hatten in Jerusalem ein Buttermilchgeschäft. Der andre fragt nur: Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht.

Maria und Josef sind nicht nach das ca km von Nazareth entfernt liegt geflohen, sondern mussten sich dort zur Volkszählung einfinden. Denn Bethlehem war die Heimatstadt Josefs. Sprachliche und kulturelle Hürden gab es da wohl kaum zu meistern. Zudem hatte das heilige Paar nicht vor, in Bethlehem zu bleiben und sich von der dortigen Bevölkerung aushalten zu lassen, sondern sie traten nach der Volkszählung dann zu dritt den Heimweg nach Nazareth an.

Leute, wenn es einen Gott gibt soll er sich mir zeigen. Es gibt nur eine Gerechtigkeit auf dieser Welt, und das ist der Tod. Allerdings wären unter diesen Vorzeichen Differenzierungen angebracht, die die AfD gerade nicht vornimmt.

So differenziert ihr Grundsatzprogramm nicht zwischen Islam und Islamismus letztere Vokabel kommt im Grundsatzprogramm nicht vor und zeichnet ein grundlegend abwertendes Islambild.

Das wird auf S. Die Intelligenten zum Schweigen zu bringen. Die Leute zu entmündigen und zu verarmen. Nur dann hat man wieder Macht über die Masse! Frohn, mit folgenden Worten meine schriftliche Entlassung vom Vorjahr:. Zusätzlich sende ich Ihnen eine aktuelle Expertise zu, die auf Bitten und Anregung der Bevollmächtigten der katholischen Bischöfe gegenüber den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erstellt wurde.

Dieses erinnert ein wenig an den Koran. Selbst der Leiter des kirchlichen Jugendheims, wo ich 9 Jahre auch intensiv ehrenamtlich tätig war, wurde von der AfD-Hatz nicht verschont. In dieser Abmahnung wurde ihm gedroht:. Ein Jahr vor seiner Pensionierung war das völlig unnötig und es hat ihn stark getroffen.

Zu Heiligabend erlag der Leiter der Jugendeinrichtung einem Herzinfarkt. Aber Gott sie Dank gings bei der Predigt um belanglose Allgemeinplätze und die einzige Gefahr bestand aus der des Einschlafens. Belohnt wurde ich für diesen Einsatz mit wunderschönen Kirchenliedern gesungen vom Chor und der Gemeinde. Dezember at Ganz im Ernst, ich hatte wirklich überlegt, ob ich mir das mal antue. Obwohl schon seit Jahren kein Mitglied dieser Sekte mehr, wäre es doch mal informativ, sich eine aktuelle Vortragsreihe in den heiligen Gemäuern anzutun.

Beim richtigen Stichwort könnte ich mir durchaus eine spontane Anhebung des Blutdruckes vorstellen. Ich lasse es einfach…: Zugleich forderte sie, den Nachzug von Familienangehörigen der Flüchtlinge zu ermöglichen. Zur Empathie des Weihnachtsfestes gehöre auch die Botschaft: Dass Familiennachzug möglich ist.

Die Bischöfin rief die Gläubigen dazu auf, Demokratie, Meinungsfreiheit und Menschenrechte zu schützen und gegen jegliche Form von Antisemitismus einzutreten. Und ich schaue nach Bethlehem, wo alles begann.

Ein Landstrich, der geplagt ist von historischen Ansprüchen, gefangen in der Vergangenheit. Der zugleich ängstlich in die Zukunft blickt, statt einfach die Gegenwart des anderen wahrzunehmen — und der Begegnung auch zwischen den Religionen immer wieder eine neue Chance zu geben. Und ich schaue in unser Land. Auch hier werden die Schatten der Vergangenheit wieder lebendig, in einem Antisemitismus der schlimmsten Art.

Um deutlich zu sagen: Wir stehen zusammen gegen Hass, Menschenverachtung und Antisemitismus. Auf die Gegenwart des Nächsten zu blicken, das ist jetzt dran. Nicht indem man fragt: Wie viele Flüchtlinge werden wir in diesem Jahr abgeschoben haben? Wo soll das alles hinführen…? Womöglich ohne die Kinder, oder gar ohne Vater und Mutter?

Es gehört, liebe Gemeinde, zu der Empathie des Weihnachtsfestes auch diese Botschaft: Gerade doch heute an diesem Fest wissen und fühlen wir, dass und wie es die Familie ist, die einen hält und durch Krisen trägt. Frau Fehrs weist nicht darauf hin, dass Gewalt, Hass und Anstisemitismus seit über 2 Jahren kräftig importiert wird. Nein, im Gegenteil, sie klagt in direkt die hier schon länger lebenden an. Um das Wohl der Deutschen kümmern wir uns erst, wenn sie selber zu Flüchtlingen geworden sind, aber auch dann nur im Rahmen von Flüchtlingen!

Lässt sich nicht besser darstellen. Dass sie dennoch genau so zu klassifizieren lernen, genau deswegen sind sie hier.

Ihr sollt arbeiten — und zwar für uns, die Sekte arbeitsscheuer verdeckter Homosexueller. Warum macht ihr euch eigentlich so viele Gedanken um die Christliche Religion? Manche auch früher durch Zwang….. So, jetzt muss ich aber im Koran weiter lesen….. Die Sorge, in der Weihnachtsmesse mit politischer Propaganda belegt zu werden, hatte ich auch. Sie wissen ganz genau, dass das, was hute geschieht, nicht im geringsten etwas mit Maria und Josef, geschweige denn Jesus zu tun hat.

Mag sein, aber er ist nicht vergewaltigend und geldeinheischend durch die Lande gezogen. Seine Eltern haben sich registrieren lassen, mit einem Stall vorlieb genommen und sind, sobald sie es ohne Gefahr konnten, wieder zurückgekehrt. Die Kirchen sind eben voll in diese ganze Asylmaschinerie integriert.

Ich gehe daher eigntlich schon jahrelang nur noch in polnischsprachige Gottesdienste aber diesmal liess es sich nicht vermeiden, da meine Mutter mitwollte und sie nicht polnisch sprechen kann, da nur Vaters Seite gemischt polnisch — deutsch war.

Die Indoktrinierung habe ich als Christ schon mehrmals in der Kirche erlebt. Es ist schlimm, aber unter dem Aspekt, dass der Staat die Pfarrer bezahlt, verständlich. Schande über diese Heuchler!! Wer Weihnachten nicht richtig feiert sollte es ganz lassen! Wahrscheinlich wieder zu tief ins Glas geschaut!

Die angelsächsische Welt ist sein militärischer Arm. Deutschland soll für seinen entscheidenden Beitrag zur Reformation bestraft wahrscheinlich vernichtet werden. Jesus Christus und keine anderen Menschen, weder die Autoren, noch andere Jene die heutzutage die Position von Jesus Christus gerne hätten, weil sie sich in der Wiederherstellung seiner Situation sein Schicksal als das ihre nachahmen möchten.

Und dann folgt in der Bibel: Die sind auch dagegen, dass die Polizei die Kölner Normalbürger vor Straftätern schützen will. Mein Mann hat sich nun endlich dazu durchgerungen, zwischen den Jahren, aus der Kirche aus zu treten. Wir waren gestern mit meinen Eltern obwohl keine Mitglieder in der Kirche im Nachbardorf. Diese sollten sich aber schnell als unbegründet darstellen. Die erste Rede des Pfarrers rief u.

Dann folgte ein wunderschönes Krippenspiel mit den Kindern des Dorfes, frei von jeglichen Indoktrinierungsversuchen und Vergleichen mit der heutigen Situation. In der zweiten Rede mahnte der Pfarrer u. Nach dem Gottesdienst gab der Pfarrer am Ausgang jeden Besucher die Hand und ich nutzte die Gelegenheit, mich bei ihm für seine Reden zu bedanken und sagte dann zu ihm: Also, auch bei der Kirche nicht überall der gleiche Tenor. Verstärkt in den ländlichen Gebieten im Osten herrscht Gott sei Dank noch der klare Menschenverstand.

Der Islam grenzt sich doch selbst bewusst von der Welt um sich herum aus. Der Islam grenzt sich mit voller Absicht von uns ab. Wir die westliche Welt sind denen zu unrein, weil wir eben nicht glauben. Dafür, das wir so sind, das wir so leben, so tolerant sind, so denken und so handeln, dafür verachten sie uns. Für die ist das keine fortschrittliche, moderne Toleranz, sondern Dummheit gepaart mit Schwäche und Naivität …und ich muss leider sagen, ganz Unrecht haben sie nicht.

In deren Augen sind wir weniger Wert als sie selbst. Für Muslime sind wir Menschen zweiter Klasse. Wer diesen Club noch mit seiner Kirchensteuer unterstützt darf nicht jammern. Da erzählt der, dass sie ne Woche vorher einen geschnappt haben. Beim irgendwann mal ein halbes Jahr später angesetzten Prozess werden Richter und Anwälte wohl Kartenspielen. Es hiess ja schon mal, dass in bestimmten Gegenden, wimre Haramburg, Bremen und einige andere Anzeigen wegen kleinerer Delikte gar nicht mehr aufgenommen werden.

So kann man natürlich auch die Kriminalität bekämpfen, indem man so tut, dass gar nix passiert wär. Meiner Meinung nach besteht da kein so grosser Unterschied, ob man jetzt gegen Geld seinen Körper oder bei den Pfaffen seine Seele prostituiert. Selbst für nen Fliessbandjob bei nem Autohersteller sind Kenntnisse der deutschen Sprache und Schrift notwendig.

Wobeis da wohl eher noch möglich wäre, zusätzlich zur deutschen oder wahrscheinlicher englischen Beschriftung ne arabische dazuzusetzen. Syrien geht ja sogar noch, aber fast alles was aus Afrika kommt, das hat zum Grossteil eine Schule höchstens mal von aussen gesehen. Ich weiss jetzt nicht, welchen Anteil die Leute am Fliessband haben, nur die könnte man notfalls durch ungelernte ersetzen, das muss man aber auch mögen, wochenlang stur dieselbe stupide Tätigkeit wie ein dressierter Affe auszuführen.

Heute wird ja auch dort nur immer ne Woche oder so dieselbe Tätigkeit gemacht. Dann wird auf nen neuen Platz gewechselt. Nach einigen Wochen gehts dann von vorn los. Es sind nicht alle Pfarrer linksverseucht, unserer Gott sei Dank nicht. In seiner Weihnachtspredigt hat er mal klar dargestellt was die Geburt Jesu Christi für die Welt bedeutet.

Was seine Botschaft positives bewirkt hat, inclusive mehrerer indirekter Seitenhiebe auf den Islam. War echt schön diese Predigt, nur war vieles zwischen den Zeilen versteckt, was aber jeder der es verstehen wollte sofort begriffen hat.

Ist doch durchaus positiv. Die Biomasse der Insekten ist grösser, als die sämtlichen anderen tierischen Lebens. Sehen wir es doch mal positiv: Und heute stehen an der Spitze der Kirchen die Antichristen höchstpersönlich und werden von ihren — immer weniger aber immer irrer werdenden — Schäflein vergöttert.

Die Grünen waren menschenfeindlich eingestellt und der Ansicht, dass sich zum Schutz der Umwelt die Anzahl der in Deutschland lebenden Menschen stark verringern müsse. Mit Religion hatten sie nichts am Hut, schon gar nicht mit dem Islam, der ihrem Weltbild in jeder Hinsicht zutiefst widersprach.

Die Kirche und das Christentum pflegten sie in bissiger Feindschaft zu kritisieren, verspotten und zu verunglimpfen. Und dass sie alle teilweise eine Grad-Wendung gemacht haben, ihre ureigensten Themen aufgeben oder vernachlässigen z. Machen wir also weiter und treiben sie komplett in den Gutmenschen-Wahn und die totale Selbsverläugnung und -aufopferung.

Irgendwann wird ihnen das Personal und das Geld ausgehen, irgendwann werden manche vielleicht erkennen, was sie da mit ihrem guten Willen angerichtet haben, und vom Saulus zum Paulus werden. Und die anderen werden in der von ihnen verursachten Katastrophe untergehen. Man kann nur hoffen, dass nicht allzu viele andere unschuldige mitgerissen werden. Es waren einfach viele Menschen unterwegs, und die Herbergen waren überfüllt.

Versucht mal, in Hannover zur Messezeit ein Zimmer zu bekommen. Alkohol und Autofahren funktionieren einfach nicht zusammen — da schafft auch die Nähe zum lieben Gott keine Ausnahme. Schon mal auf die Landkarte gesehen und die Distanzen von Nazareth nach dem damaligen Ägypten und zurück nach Nazareth angesehen?

Nun wäre diesmal Ägypten eben quasi der Hort der Rettung für einen Erstgeborenen …. Die Ziele dieser Gläubigkeiten sind die Zerstörungen von menschlichen Vernünften zur Herstellung von menschengewissensloser teuflischer Gläubigkeit. Solange Mohammed durch die Eboniten um Warraqa Ibn Naufal im Einflussbereich des Herzens des Tanachs und den authentischen Evangelien eventuell nur mündliche Überlieferungen damals blieb interessierte ihn das, was aus der Kraft der Liebe entstehen kann … nicht oder jedenfalls nicht herzenstief.

Das wissen wir hier Weltmörderokkultismus Nr 1 und deswegen verabscheuen wir den Islam! Der Islam ist immer noch nicht ausgebremst … und rollt weiter!

Die suprauniverselle Weisheit ist uns ja durch die Kunde des Machiasch vermittelt: Im Islam gilt das Gesetz. Doch auch wenn man alle Gebote einhält, kann dich Satan verwerfen. Im Christentum werden wir aus Gnade errettet; wir können nichts durch eigene Werke hinzufügen.

Juden werden aber eigentlich immer getötet. Hitler — sorry — Mohammed hat es vorgemacht. Jesus starb aber für alle Menschen: Das islamische Frauenbild ist absolut menschenverachtend. Eine Frau ist nur halb so wert wie ein Mann. Ähnliches kennt man auch aus dem Hinduismus und Buddhismus: Die Frau hat in ihrem letzten Leben gesündigt und darf deshalb vergewaltigt werden.

Im biblischen Glauben ist die Frau gleichwertig wie ein Mann. Frauen dürfen lediglich nicht predigen, da Eva von Allah bzw. Satan, der Schlange verführt wurde und Adam seinen Mann nicht gestanden hat.

Immer wenn ich solche Artikel über die Machenschaften von Geistlichen und Kirchn lese oder von Weihnachtsansprachen wie der aktuellen des Papstes höre, fühle ich mich in meinem Entscheidung bestätigt aus der Kirche ausgetreten zu sein. Das habe ich schon vor Jahren getan, als die Kirche begann sich zum verlängerten Arm linksgrüner Politik zu entwickeln, Kirchentage sich mehr mit Klimahysterie und Ökowahn, statt dem Seelenheil der Gläubigen oder religiösen Themen beschäftigten, und die Kirchen beständig anfingen ihre moralinsaure Besserwisserei wieder vermehrt auf politische und gesellschaftliche Themen auszubreiten und sich zum geifernden Anwalt ideologischer Indoktrination zu machen.

Heute stehen die Kirchen ähnlich wie schon in der dunklen Zeit vor 80 Jahren fest an der Seite unserer Regierung und singen deren politisch korrektes Lied von der Kanzel. Jede Kritik und jeder klare Gedanke wird von den Pfarrern und Proestern mundtot gemacht, jeder Zweifel an der Invasion von uns grundsätzlich feindlich gesonnenen Moslems und Kriminellen und Terroristen aus aller Herren Länder als unchristlich gebrandmarkt.

Und während Illegale Kirchenasyl erhalten und die Kirchen Zehntausende Asylanten gegen hohe Zuwendungen des Staates in ihren Einreichtungen unterbringen, wird der normale Bürger und Christ auch von den Kirchen nur noch als Zahlmeister angesehen, der die Klappe halten und den Geldbeutel öffnen soll, damit es am Ende mit der Abschaffung Deutschlands klappt.

Wie Lagerfeld gesagt hat, man kann nicht Millionen von Feinden ins Land holen und erwarten, dass sie durch Geldzuwendungen zu Freunden werden. Sie bleiben Feinde und verhalten sich auch so, wie man den täglichen Meldungen in der Presse entnehmen kann. Der Job der Kirchen wäre eigentlich dagegen die Stimme zu erheben und das Abendland mit seinen Werten zu verteidigen, aber ähnlich wie die Politik haben auch sie jeden Kompass für Moral und Anstand verloren und vegetieren im Delirium linker Asylbesoffenheit vor sich hin.

So schaffen sich die Kirchen auch ab und man muss festhalten, dass das gut ist, weil sie in der aktuellen Form niemand mehr braucht. Die alles entscheidende Frage ist dann nur, ob das entstehende Vakuum danach von Säkularität, Vernunft und dem Glauben an gesicherte Erkenntnisse von Wissenschaft und Technik ersetzt wird, oder ob Mullahs und Imame es mit ihrem radikalen Gedankengut und der Religion der Finsternis füllen werden. Im Moment sieht es wohl eher nach letzterem aus und das ist auch die Schuld der Kirchen.

Gleichzeitig töteten sie jede Eigeninitiative der indigenen Bevölkerungen dort, da es in ihrem Interesse lag, sie abhängig zu halten. Die Grünen waren auch schon in ihren Anfängen gefährliche Spinner. Ihre Spinnerei hat sich mit dem damaligen Programm nur nicht so verheerend ausgewirkt. Es ist wohl die Hoffnung dass man doch noch trotz Allem eine traditionelle Weihnachtsfeier vorfinden mag wo man das Echte, Christliche ehrt! Der Autor sagt ja er dass er Glück hatte darin!

Ich werde nieeee begreifen können, wie Selberdenker einen Wüstengott brauchen. Es ist Verleugnung und Verrat menschlicher Intelligenz in meinen Augen. Oder anders ausgdrückt, der menschliche Geist verarscht sich selbst, nimmt sich auf die Schippe.

Als ich gestern, den auch von Ihnen verlinkten Artikel von Herrn Quencher las, fand ich mich auch in diesem wieder. Nächstes Jahr wird dann die Familie, die sich lieber eine einsame Kapelle für die private Familienandacht sucht, anstatt sich in der sog. Im Jahr darauf schon von weiteren und irgendwann findet sich auch ein Geistlicher, der dann dort predigen wird, um was es Weihnachten wirklich ging und geht.

Die von Ihnen verlinkte Auftragsarbeit hatte mir ein wenig den Vormittag verdüstert, mein kleines Gedankenexperiment macht mich jedoch wieder etwas optimistischer. Maria und Josef waren keine Flüchtulanten , sondern Einwohner der römischen Provinz Syria, die zwecks steuerlicher Registrierung nach Bethlehem gereist sind. Da die damalige Hotelkapazität ausgeschöpft war, mussten sie sich mit einer Notunterkunft in einem Stall begnügen.